PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Werbespot in der Schweiz



mrs.wichtig
04.11.2006, 11:47
Was haltet ihr von solcher Werbung?
klick!!! (http://www.youtube.com/watch?v=3KUz6boxD0M)

Teenbaby84
04.11.2006, 12:03
Muss sagen, das ich die Werbung gut finde...

Ernste Themen mit Humor behandeln finde ich allerdings immer gut!

Entweder man bekommt die Leute mit Humor oder mit Schocktherapie... der Rest funktioniert in unserer abgestumpften Gesellschaft glaube ich nicht mehr.

Xaser
04.11.2006, 12:14
coole sache
sollte man hier auch ma machen :-)
vor allem so in der kneipe sien fönd ich ma cool, spart hosen die man nich waschen muss XD

mrs.wichtig
04.11.2006, 12:25
Original von Xaser
coole sache
sollte man hier auch ma machen :-)
vor allem so in der kneipe sien fönd ich ma cool, spart hosen die man nich waschen muss XD

Genau die Windel fliegt ja eh raus - da isses egal ob sie nach Rauch stinkt :)
-Naja aber das ist ja am Thema vorbei, ich denk dass es doch ein ernstes Thema ist da es denke ich sehr viel Überwindung kostet damit zu einem Arzt oder Beratungsstelle zu gehen da das Thema ja leider sehr lange Taburisirt worden ist und durch unsere "Sauberkeitserziehung bzw. Wahn" sowas anicht Tolerriert wird.

Scheiß intollerante Gesellschaft, aber das ist ja n anderes Problem...

windelbjoern
09.11.2006, 14:17
hi,
ich finde das es solche werbung auch in deutschland geben sollte. dann wird es wieder einen schritt in die richtung geben, das dieses tabuthema wieder weiter offengelegt wird.

lg windelbjörn

snviper
09.11.2006, 19:18
finde ich gut, so hilfestellen müssen bekannt sein, sonst weis niemand das es sie giebt...

bärchen
09.11.2006, 23:31
Finde die Werbung auch voll gelungen, sie stellt dar das quasi jeder Mensch betroffen sein könnte. Egal ob Jung der Alt. Sie regt zum Disskutieren an, sie zeigt den Leuten eine andere Sichtweise, öffnet den Horizont.

Sollte auch in Deutschland laufen :bindafuer:

Jaschu
10.11.2006, 19:31
... dass solche Spots das Bewußtsein in der Bevölkerung, wie leicht es jeden treffen könnte, deutlich erhöhen. Kenne aus dem Kabel auch Werbung aus Deutschland, die aber nur darauf verweist, dass Granuf*** bei Blasenschwäche hilft.

Sicher kostet es Überwindung, sich an eine Beratungsstelle zu wenden. Ich kann mich noch gut erinnern, wie megapeinlich es mir war, nach dem Unfall mit dem Kinderarzt darüber zu reden, dass ich wieder Windeln brauche.

TenaTim
06.12.2006, 18:21
Auch nicht schlecht: http://www.youtube.com/watch?v=169D8YctqgE&mode=related&search=

Viele Grüße Tim

vi
07.12.2006, 08:41
Hi,

also der Schweizer Spot ist echt gelungen. Genau wie er sein sollte: Harmlose Einleitung, das, was man als Gesellschaft erwartet und dann der Schock. *g* SAHNE. Ich fühle mich auch als selbst Inko nicht falsch verstanden oder verarscht. Im Gegenteil.

Vom Aufbau erinnert mich das ein bißchen an die Anti-Raucher-Werbung mit der jungen Frau und dem jungen Mann in einem Bistro. Die Frau bekommt von dem Typen eine Zigarette angeboten, worauf hin diese einen Kehlkopfvibrator rausholt und mit ihrer schrecklich verzerrten "Stimme" sagt "Nein danke. Ich rauche nicht mehr." Tja, Kehlkopfkrebs. HAMMER.

MEHR DAVON.

Den Bedwetter-Spot konnte ich noch nicht sehen...

babymüsli
12.01.2007, 21:32
Ich persönlich finde diesen Werbespot sehr guet ,weil die Bevölkerung immer noch nicht genau Wahr nimmt dass es Inkontinente Personen gib.Es ist sehr gut das man diesen Werbespot zeigt.

Windelharald
13.01.2007, 16:06
dito ... genial. Mehr kann man dazu neicht sagen. Die Werbung verbindet "normal" mit "Windeltragen" auch in den Köpfen der Menschen, die bisher nichts mit dem Thema zu tun hatten.

Und neuen Windelfetischisten, die vielleicht bisher nicht mal was von Erwachsenenwindeln gewusst haben finden einen Ausstieg aus der Einsamkeit und einen Einstieg ins Thema...

Olav1966
21.01.2007, 12:31
Hallo mrs. wichtig,

ich finde den Werbespot aus der Schweiz äusserst gut gelungen. Er bringt dem Zuschauer ein Thema nahe, was sich sonst auch bei der Werbung bisher immer etwas schwertat. Gerne wurde doch um Inkontinenz herumgeredet und von "einem Problem" gesprochen oder "sich unsicher fühlen". Beim konkreten Namen wurde das Kind nie richtig genannt.

Nun ist es einfach mal raus: Inkontinenz- ja, sowas gibt es. Das wissen auch viele Zuschauer, nur redet eben kaum einer darüber gerne. Der eine oder andere wird dabei sicherlich an Angehörige oder den Partner denken, der mit sowas konfrontiert ist. Was sagt der Spot? "Es hat nicht mal weh getan ..."

Sehr gut gemacht, wie ich finde.


Viele Grüße aus Hamburg

Olav

dastefan
21.01.2007, 23:05
kann mich der mehrheit nur anschließen, ausgezeichneter werbespot. so einen sollten se in deutschland auch mal bringen. am besten jeden tag ^^

Baby Martin
02.02.2007, 20:15
Hallo,

ich finde die Werbung ganz ok, kurze Einleitung und dann der
Inhalt bzw. die Werbebotschaft.

Viele Grüße
Baby Martin

bubi nr 1
04.02.2007, 09:04
Die Werbung ist doch richtig klasse, da würde ich doch am liebsten mitmachen. mfg

Doris
09.02.2007, 12:58
Hallo,

kanns leider nicht öffnen. Könnte mir schnell jemand beschreiben, um was es geht?

Danke und Grüße
Doris

Jaschu
16.02.2007, 13:01
Siehst zunächst ne Menge Leute in einer Bar. Stehend, tratschend,...

Schwenk der Kamera zeigt alle in Windeln und Text macht auf Inkontinenz aufmerksam.

zweistein
19.02.2007, 21:24
Der Spot ist wirklich gelungen. Rüttelt zwar nicht so sehr wach, aber er ist wirklich nicht schlecht und macht doch irgendwie dezent auf das Problem aufmerksam.

Brutus
19.02.2007, 23:11
----------

tanja1
29.03.2007, 08:22
diese werbung finde ich echt klasse. zum einen ist der spot schön aufgebaut zum andern wird das tabuthema windeln endlich mal ein bisschen enttabuisiert. es handelt sich doch bei inkontinenz um eine volkskrankheit, an der etwa 10% der bevölkerung leiden (oder auch nicht). also macht es doch sinn für windeln werbung zu machen und zu zeigen, dass es sich dabei nicht um ein böses ding handelt sondern um ein hilfsmittel wie eben z.b. ein brille, ein hörgerät oder sonstwas. finde ich toll. sollte es def. mehr geben. habe den spot im fernsehen allerdings noch nie gesehen, leider ;(.

gruss tanja1