PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freundin



SaphirWolf
02.11.2006, 09:07
Ich hätte mal so ne allgemeine Frage.
Ich kenn schon längere Zeit jemanden (weiblich, aber nicht jetzt Freundin im Sinne von...ach ihr wisst schon was) das letzte mal, wo wir uns getroffen hatten, hat sie ganz am Schluss gesagt, wo sie gegangen ist, das sie morgen zur Uniklinik in Würzburg gehen müsse, wegen Blasenschwäche.
Jetzt bin ich natürlich neugierig geworden, habe sie aber natürlich nicht näher befragt.
Was gibt es da jetzt eigentlich für Formen?
Vieleicht findet sich ja mal ein Gespräch darüber ein, wenn ich wüsste wie ich das anfangen sollte.
Ach ja, sie ist ein Jahr älter als ich also 18.

Grinsekatze
02.11.2006, 10:00
Wie immer weiß http://de.wikipedia.org/wiki/Blasenschw%C3%A4che zu helfen :)

Nati
02.11.2006, 11:31
Eigentlich musst Du ja gar nicht soviel wissen. Frag sie doch einfach und lass das Gespräch sich entwickeln. Das Wissen von Wikipedia kann bei der Weiterführung natürlich hilfreich sein. Ich vermute, dass sie gerne mit jemandem ganz unbefangen sprechen wird.

Falls Du Dich ihr gegenüber outen willst, könnte der Moment günstig sein. Auch einige andere Seiten des Wikipediakännen dabei hilfreich sein. Z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/Anaclitismus, http://de.wikipedia.org/wiki/Höschenwindel, http://de.wikipedia.org/wiki/Windel, http://de.wikipedia.org/wiki/Windelhose

Nati

flori_1
02.11.2006, 17:44
..wenn sie dir schon so etwas (intimes) anvertraut, glaube ich schon das du sie beim nächsten mal ruhig danach fragen kannst ... z.B. wie es gelaufen ist... u dann kann sich auch aus dem Gespräch etwas entwickeln...