PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie ich zu Windeln kam



w.winni
17.10.2006, 16:15
Hei

Bei mir fing das mit denn Windeln tragen schon früh an. Das erste mal war ich 7 oder 8 Jahre alt gewesen und hatte Windeln von meiner kleinen Schwester geklaut. Warum?? das weis ich bis Heute noch nicht wahrscheinlich wollte ich es einfach mal ausprobieren wie das ist. Die Windeln waren natürlich viel zu klein gewesen aber weil ich das immer draußen mit einer guten Freundin gemacht habe war mir das ziemlich egal. Weil die Pampers zu klein waren liefen sie natürlich aus und das hatte dann meine Mutter irgendwann mal bemerkt weil ich mit nassen Hosen nach hause gekommen bin das war mir natürlich Peinlich aber ich hatte alles zugegeben. Schließlich hatte ich dann erst mal damit aufgehört.

Als ich 11 oder 12 war , begann meine kleine Schwester mit 5 Jahren öfters nachts ins Bett zu machen meine Mutter hatte ihr dann schließlich Windeln gekauft ( Pampers GR: 6 ) und da kam mir dann wieder der Gedanke wie schön das früher mit denn Windeln war. Eines Tages war ich alleine zu Haus und da habe ich mir einfach eine Pampers genommen ( die haben mir auch gepasst weil ich ja sehr dünn bin ) und rein gepullert das war herrlich nach 3 Jahren endlich wieder eine volle Windel zu tragen ich fand das so geil dass ich es immer wieder machte. Ich habe dann nach einer weile auch überlegt ob ich mal „Groß“ rein machen sollte das ich dann auch gemacht habe. Beim ersten mal („Groß“) hatte ich angst das etwas raus kommt oder so aber zum glück passierte das nicht. Es war Großartig.
Irgendwann wurde meine Schwester wieder „trocken“ und Windeln wurden rar ich habe mir zwischendurch mal 3 aus einen Krankenhaus mitgehen lassen die ich dann auch natürlich trug, sie waren sehr saugfeig und waren sehr weich. Ich habe auch versucht mir selber Windeln zu basteln aber das ging natürlich in die Hose ;-).

Heute bin ich 16 und trage immer noch Windeln aber weil ich noch bei meinen Eltern wohne komme ich nicht an erwachsenen Windeln rann also nehme ich mir Pampers oder Fixis von meinen kleinen Bruder die ich mir dann immer mit Klebestreifen zuklebe das ist zwar nicht das wahre aber das hält trotzdem trocken. Hauptsache es ist schön. Obwohl ich das regelmäßig mache hat mich meine Mutter nie wieder dabei erwischt.

Ich habe dann Internet bekommen und da bin ich auf www.windelnet.de gestoßen seitdem weis ich das ich nicht der einzige bin der das verlangen hat in die Windeln zu machen das finde ich Cool ich gehöre zu einer großen Gemeinschaft undzwar die DL/AB Gemeinschaft.

Windelwinni
*verschoben! Von Geschichten zum Vorstellforum. Ich denke es handelt sich hier um eine Vorstellung. *

mfg WBC toby

stuggimark
18.10.2006, 11:19
coole story,

hast Dir schon mal Probewindeln aus der Apotheke geholt? Ist nur nen Vorschlag, weil Du ja evtl. keine großen Windelpakete übers Internet bestellen kannst.

greetz
stuggimark

w.winni
18.10.2006, 15:18
ne hab ich nicht ich weis dann nicht was ich sagen soll
aber ich habe schon einmal aus einen Krankenhaus welche mitgehen lasen
die waren zwar nicht sooo gut aber es war trotzdem schön

dlbbg
18.10.2006, 17:47
Nicht schlecht. Da freuen wir uns aber

Pampers-Tini
18.10.2006, 22:21
@ w.winni

Bestell dir doch einfach Windeln bei eBay und sag sie sollens diskret schicken (was sie normalerweise auch machen ;)).
Wenn das Paket dann kommt sagst du einfach du hast dies und jenes bestellt (was du voher halt billig in nem Laden gekauft hast und dann zeigst) oder du sagst, du hast was für ne Freundin/Freund bestellt, weils ihre Eltern nicht erlauben....
So mach ichs immer :)
Is zwar jedesmal ne riesen Spannung, aber gemerkt hats (glaub ich) bis jetzt noch keiner ;)

w.winni
20.10.2006, 15:06
Coole idee aber ich bin erst 16 und hab noch kein eigenes Konto ( bei Ebay muss man schlislich bezahlen )
ich habe aber auch schon über gratis-Online-Proben nachgedacht
aber ich habe einfach zu viel angst das dass einer mitbeckommt ( meine Eltern sind SEHR neigirig
aber tratzdem danke

MFG
w.winni

Windellukas
20.10.2006, 17:00
Mit 16 noch kein eigenes Konto? Ich hab meins seit ich 12 bin, soweit ich weiß.
Sprech mal mit deinen Eltern darüber (die müssen da in deinem Alter noch zustimmen) und geh dann zur Sparkasse/ Bank. Es gibt normalerweise überall Konten extra für Minderjährige ohne Überziehungsmöglichkeit.

Dann hast du bei Ebay nur noch das Problem, dass du 18 sein musst, um dich da anzumelden. Aber das fällt wohl auch nicht auf, wenn du dich beim Geburtsjahr etwas vertippst.

w.winni
20.10.2006, 19:17
stimmt ein ´Konnto hätte ich schon längst haben können
aber dann würd ich immer noch nicht bei EBAY bestelen
weil ich einfach angst habe das dass meine Eltern rauskrigen
die wollen dann nämlich bestimt wissen was drin ist und so oder sie machen es ohne mich auf
UND WAS DANN KOMMEN WÜRDE WILL ICH GARNICHT WISSEN !!

MFG
w.winni

Pampers-Tini
20.10.2006, 23:40
@ w.winni

hey is doch echt kein Ding! Ich bin auch noch keine 18 und bestell über eBay...
Merk doch keiner ;-) und wenn deine Eltern jedes Paket aufmachen schicks halt zu nem Kumpel von dir und sag da is was weis ich drin... z.B Geburtstagsgeschenk für deine Eltern nur die dürfen´s nich erfahren... irgendsowas, sei halt kreativ ;-)
Bei mir klappts immer und ich hab auch ziemlich strenge Eltern :)

w.winni
21.10.2006, 00:53
coole idee das mit denn kumpel ich werds mir merken
DANKE

MFG
w.winni

widefix
28.10.2006, 14:41
in der Apotheke würde ich auch keine Windeln holen, ich glaub das wäre mir peinlich. Übers Internet geht das eigentlich am besten, wobei ich persönlich lieber im Sanitätsshop kaufe, als bei ebay, denn die ebay Profile können meist auch die Freunde, Bekannten etc. anschauen. Bezahlung geht bei mir über PayPal, weiss nicht, ob das schon geht, wenn du noch keine 18 bist.

babywindel
20.01.2007, 02:11
Original von w.winni
Hei

Bei mir fing das mit denn Windeln tragen schon früh an. Das erste mal war ich 7 oder 8 Jahre alt gewesen und hatte Windeln von meiner kleinen Schwester geklaut. Warum?? das weis ich bis Heute noch nicht wahrscheinlich wollte ich es einfach mal ausprobieren wie das ist. Die Windeln waren natürlich viel zu klein gewesen aber weil ich das immer draußen mit einer guten Freundin gemacht habe war mir das ziemlich egal. Weil die Pampers zu klein waren liefen sie natürlich aus und das hatte dann meine Mutter irgendwann mal bemerkt weil ich mit nassen Hosen nach hause gekommen bin das war mir natürlich Peinlich aber ich hatte alles zugegeben. Schließlich hatte ich dann erst mal damit aufgehört.

Als ich 11 oder 12 war , begann meine kleine Schwester mit 5 Jahren öfters nachts ins Bett zu machen meine Mutter hatte ihr dann schließlich Windeln gekauft ( Pampers GR: 6 ) und da kam mir dann wieder der Gedanke wie schön das früher mit denn Windeln war. Eines Tages war ich alleine zu Haus und da habe ich mir einfach eine Pampers genommen ( die haben mir auch gepasst weil ich ja sehr dünn bin ) und rein gepullert das war herrlich nach 3 Jahren endlich wieder eine volle Windel zu tragen ich fand das so geil dass ich es immer wieder machte. Ich habe dann nach einer weile auch überlegt ob ich mal „Groß“ rein machen sollte das ich dann auch gemacht habe. Beim ersten mal („Groß“) hatte ich angst das etwas raus kommt oder so aber zum glück passierte das nicht. Es war Großartig.
Irgendwann wurde meine Schwester wieder „trocken“ und Windeln wurden rar ich habe mir zwischendurch mal 3 aus einen Krankenhaus mitgehen lassen die ich dann auch natürlich trug, sie waren sehr saugfeig und waren sehr weich. Ich habe auch versucht mir selber Windeln zu basteln aber das ging natürlich in die Hose ;-).

Heute bin ich 16 und trage immer noch Windeln aber weil ich noch bei meinen Eltern wohne komme ich nicht an erwachsenen Windeln rann also nehme ich mir Pampers oder Fixis von meinen kleinen Bruder die ich mir dann immer mit Klebestreifen zuklebe das ist zwar nicht das wahre aber das hält trotzdem trocken. Hauptsache es ist schön. Obwohl ich das regelmäßig mache hat mich meine Mutter nie wieder dabei erwischt.

Ich habe dann Internet bekommen und da bin ich auf www.windelnet.de gestoßen seitdem weis ich das ich nicht der einzige bin der das verlangen hat in die Windeln zu machen das finde ich Cool ich gehöre zu einer großen Gemeinschaft undzwar die DL/AB Gemeinschaft.

Windelwinni
*verschoben! Von Geschichten zum Vorstellforum. Ich denke es handelt sich hier um eine Vorstellung. *

mfg WBC toby

WindelJens
16.12.2017, 06:22
Hallo ich habe nie wirklich aufgehört windeln zu tragen als kind heimlich und als jugendlich wie ich noch bei meinen eltern gewohnt habe auch noch heimlich . Dann bin ich mit 20 in eine eigene wohnung gezogen , seit dem trage ich fast jeden tag eine oder mehrer windeln . Endlich mit windeln frei bewegen es gibt nichts schöneres . Ich liebe es windeln zu tragen das ist ein gefühl das ich nicht beschreiben kann .