PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nur ein kleines technisches problem oder: warum das forum auf den stand von vorgestern ist



eule
25.02.2006, 13:38
hallo,

nachdem sich schon einige gewundert warum das eine oder andere thema/antwort plötzlich nicht da ist, hier die auflösung des rätsels:

ein kleiner junge, der von sich behauptet hatte er sei 16 jahre alt, vertrieb seine langeweile durch einige, äußert unschöne spielereien. um genau zu sein, er hat alles kaputt gemacht.
super-wolfgang hatte für uns ein neuen server geholt. unmögliches schaffte er sofort, nur wunder dauern länger, deswegen gabs auch nur das backup vom 23.02.
und was sonst so alles noch passiert, sehr ihr am besten im chat.

Wolfgang
25.02.2006, 21:21
ganz so unschuldig waren "wir betreiber" auch nicht

das standardmaessig vom isp vergebene alphanumerische passwort wurde nicht geaendert.... (was so schoen kryptisch ;) )
wie sich herausstellte ein grosser fehler....
hab nun mehrere server bei diesem isp...
grad so dass ned alle das gleiche pw hatten....

warum auch immer war phpmyadmin aufgeapielt...
dies ist ein sehr anfaelliges webtool zum editieren von datenbanken und hat auf servern eigenltich nix zu suchen....
war jedoch vom isp mit nem symbolischen link auf der website erreichbar...



leider auch fakt ist dass durch diese aktion einiger content verlorenging :(
dieser betrifft zwar nicht die community is aber trotzdem schade...
die posts aus dem zeitraum von 24.02 01:30 - 24.02 ca 22:00 werden zu einem spaeteren zeitpunkt ueberprueft und eventuell nachgereicht...

Lucas2005
26.02.2006, 07:41
Original von Wolfgang
ganz so unschuldig waren "wir betreiber" auch nicht


Also nun gebt Euch oder Du Dich mal nicht die Schuld oder Teilschuld daran. :tongue:

Ihr leistet doch großartige Arbeit und das noch alles von der wbc so halbwegs lebt ist doch ein großer Grund zur Freude und sicher mal wieder ein verdienst von Dir.

Der "kleine Junge", wie ihn Eule nannte ist ja wohl der Schuldige und der sollte sich zumindest gewaltig schämen. Bei kommerziellen Seiten hätte er sicher ein Strafanzeige am Hals. X(

LG Lucas

Christian
26.02.2006, 07:45
Hi,
super das alles wieder läuft. :zustimm: :zustimm:

Danke :keks: Und es scheint das sich die Seiten auch wieder schneller aufbauen.

bye
Christian

Grinsekatze
26.02.2006, 13:12
Hallo,

ich möchte mich einmal ganz herzlich bei euch (dir? Wolfgang?) bedanken: Sofort war ein Ersatz da, das Forum lief nach wenigen Stunden wieder und es sind kaum Beiträge verloren und wenn, kommen die neuen nach. Macht euch doch nicht die Arbeit und sucht die Verlorenen. Das ist es nicht werde. Jedenfalls: Danke :zustimm: :3some: :kuss: :cat: :teddy: :zustimm: :tongue: :bindafuer: :yau: :lagerfeuer: :bus:

Archäopterix
26.02.2006, 21:52
empty

eule
28.02.2006, 19:16
so... nach dem netten anruf von dem herrn der unser forum platt gemacht hat.

meinen beitrag dementieren werde ich nicht machen

ICH LASSE MICH VON NIEMANDEN ERPRESSEN!!!

damit das klar ist.


mal sehen was der anwalt dazu sagen wird. hab das gefühl er nutzte einen proxy.. :(
seine telefonnummer hab ich auch.

Grinsekatze
28.02.2006, 20:06
Mach keinen Alleingang, eule und klär uns bitte auf. Was ist denn jetzt los?

eule
28.02.2006, 20:15
der junge mag es nicht wie ich über ihn berichte. über paar umwege hat er meine telefonnummer herausbekommen, und mich angerufen.
er hat nach wie vor zugriff auf das forum, hat so mein passwort herausgefunden und wiederum auf mein server "unschöne" sachen getan.

er möchte mich gerne bloßstellen, über meine "neigungen" falls ich seinen foderungen (den beitrag dementieren) nicht nachkomme.


sein ziel ist es über sicherheitslücken aufmerksam zu machen (was er geschafft hat) über seine weiteren motive kann ich nichts sagen.

don
01.03.2006, 00:23
auf sicherheitslücken aufmerksam machen geht auch einfacher?
dafür reicht ne mail/pm/msg

das ist einfach nur ne sauriei :bindagegen:
und kindische aufspielerei :bindagegen:

es ist ein himmelweiter unterschied dazwischen etwas tun zu können und es zu tun ...!

Linus
01.03.2006, 00:30
das ist wirklich ne Riesensauerei. Ich denke, hier sollten wirklich ANwälte eingeschaltet werden. Das ist Erpresserung und das ist kein Kavaliersdelikt. Das gibt auch ne nette Strafe und macht sich sehr gut im Führungszeugnis, wenn man mal ne Ausbildungsstelle sucht

Wolfgang
01.03.2006, 09:17
in 2.3.1 gabs nen exploit der den passwort-hash von userkonten anzeigt...
den hash in klartext wandeln und sich einloggen

nun is 2.3.4 drauf und ruhe


mit kanonen auf spatzen schiessen macht erstens keinen sinn und zweitens verursacht kosten...
anwaelte sind vom klaeger zu bevorschussen...
und anwaelte sind schweineteuer...


schade nur dass am board des herstellers nicht auf den exploit hingewiesen wird und man erst nach dem schaden klug wird....

don
01.03.2006, 14:14
man muß sich ja nicht gleich selbst die hände schmutzig machen.

ich würde den typen anzeigen! inzwischen haben wir ja schon einige daten über ihn gesammelt damit dürfte der staatsanwalt eigentlich die identität rausbekommen.
es handelt sich hier ja um einen straftatbestand und dass kostet uns keinen cent.

Wolfgang
01.03.2006, 14:20
straftatbestand ... theoretisch... ja.... korrekt

praktisch lag jedoch unsererseits auch leichte fahrlaessigkeit vor...
wegen dem nichtergreifen aller zumutbaren technischen massnahmen...
das 2.3.2 update schloss die luecke des exploits...
somit muss dieser bekannt gewesen sein...
leider wird am board des herstellers nicht auf die potentielle gefahr hingewiesen...

wegen der unvertraeglichkeit neuerer boardversionen mit den hier eingesetzten features wurde bis gestern auf das einspielen der updates verzichtet...
nun is das board sicher, jedoch galerie usw defekt ;)

don
01.03.2006, 14:27
ist doch egal ob der server optimal geschützt war oder nicht; strafbar wird das ganze sobald technische sperren umgangen werden und das hier ganz klar der fall. des weiteren handelt es sich hier um computersabotage, da ja der server abgeschaltet wurde.

die frage ist also nicht ob das ganze strafbar sind, sondern ob wir dem typen habhaft werden können!

die galerie war teilweise auch schon vorher defekt.

Peachbaby
01.03.2006, 14:33
Also eine strafbare Handlung lag eindeutig vor:

§ 303a StGB: Datenveränderung
(1) Wer rechtswidrig Daten (§ 202a Abs. 2) löscht, unterdrückt, unbrauchbar macht oder verändert, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Der Kerl hat eindeutig Maxis und Tamaras Accounts gelöscht, damit ist §303a (1) erfüllt.

Die Frage ist:
- Lohnt sich das ganze? Ist wahrscheinlich ein Minderjähriger, so dass sich die rechtlichen Folgen in grenzen halten.
- Wer hängt sich hier aus dem Fenster und erklärt der Justiz, genau WAS für ein Forum hier läuft? Nachher haben die Betreiber hier nachher noch selbst 'ne Anzeige am Hals.

Peachy

SaphirWolf
01.03.2006, 14:52
Wenn er wirklich 16 ist, ist er auch strafbar, halt noch nach dem Jugendstrafrecht.
Und warum sollen die Betreiber des Forums selbst eine Anzeige bekommen. Dieses Thema TB usw. ist doch nicht ein theme wie Selbstmord(forum) usw.

Ich würde ihn definitief anzeigen, da echt solche Leute endlich mal richtig leiden müssen!!!!!!!!

Soetwas: :abgelehnt: :bindagegen:
Anzeige: :bindafuer:

eule
01.03.2006, 15:29
16 jahre ist er, das hat er mir ja am telefon gesagt.

mein postfach ist mit mails von ihm überhäuft gewesen... herzlichen dank

was sonst über die nacht passiert ist schau ich gleich mal nach

don
01.03.2006, 15:52
mit 16 ist er strafmündig und wird auch gewisse konsequezen zu spühren bekommen.
das wird sicher nix schlimmes werden aber ich denke er wird schon nen paar stunden zeit bekommen über das was er tut nachzudenken und dabei noch was gutes für die gemeinschaft zu tun.

und haben wir selber uns was vorzuwerfen? dass wir nen hort für die pädophile sind? oder dass wir hier illegales tun?
sollte dass der fall sein müßten wir uns überlegen ob wir dieser hacker vielleicht das richtige getan und wir das forum dicht machen sollten oder eine allgemeine altersüberprüfung einführen sollten.
bei anderen schluß: anzeige :bindafuer:

Grinsekatze
01.03.2006, 17:36
Müssewa denn nu gleich den Anwalt rufen? Ich mein, es kotzt mich ja auch an und die Drohung an Eule is ganz schöner Mist. Aber hier mit dem Anwalt rumzuposaunen und schon mal das StGB gezückt halten, ich weiß ja nicht.
Es ist nunmal ein 16-jähriger, ich war in dem Alter auch benebelt, wenn er uns nun in Ruhe lässt ist es doch in Ordnung. Man muss sich nicht alles gefallen lassen, man muss aber auch nicht direkt mit'm Anwalt kommen.#




definitief

Ich würd ich definihoch anzeigen. Höhö.

don
01.03.2006, 18:10
er hat uns aber net in ruhe gelassen!

2x attacken sind 2 zu viel!

Grinsekatze
01.03.2006, 18:38
Vielleicht lässt er uns jetzt in Ruhe..