PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : trusted member?



tommMG
24.10.2005, 23:04
Hallo

Habe gerade das "trusted member" Forum gefunden... Wofür soll das sein & wie wird man "trusted member?


Gruß
Tom

PapaMaxi
24.10.2005, 23:13
hallo,

jetzt solltest du es nicht mehr sehen...

erklärung gibt es dazu in einigen tagen

dastefan
31.10.2005, 21:04
emm ja ^^

wann sind denn die Tage rum?

Grinsekatze
31.10.2005, 21:11
Ich möchte das auch gerne bitte wissen, lieber Maxi :(

zweistein
06.11.2005, 10:54
maxi wird euch schon informieren, wenn es so weit ist. Vielleicht ist es ja auch noch eine Idee, die noch zu Ende gedacht werden muss.
Aber wir können ja vielleicht mal spekulieren: Ich könnte mir vorstellen, dass da nur Member reindürfen, die sich bei Maxi identifiziert haben - zB mit einer Kopie des Ausweises. Da wäre man dann vor Fakern (halbwegs) sicher.

tommMG
06.11.2005, 11:27
Big Brother is watching you....

Meiner Meinung nach würde es ausreichen als Aufnahmekriterium zum Beispiel mehr als 6 Monate Mitglied und mehr als 100 Posts - oder wasauchimmer.
Faker machen sich (denke ich) nicht die Mühe, soviel Arbeit zu investieren...

Eine Ausweiskontrolle würde jedenfalls diejenigen abschrecken, die anonym bleiben wollen - und das dürften nicht wenige sein. Die Themen Inko, Ab, DL etc . sind nunmal immer noch stark tabuisiert. Und by the way: Wie soll die Ausweiskontrolle aussehen? Die Ausweisnummer läßt sich ziemlich leicht fälschen, da der Generations-Algorithmus sehr simpel ist. Postident kostet Geld und schreckt daher weiter ab.

Aber lassen wir uns mal überraschen ;)

Tom

Linus
06.11.2005, 15:25
Es ist ja lustig, dass hier schon gefragt wird, wie die Ausweiskontrolle aussehen soll, obwohl bislang keiner der Mods oder Admins gesagt hat, dass es sowas überhaupt geben wird.

Es gibt da eine Idee "Trusted Member", über die nachgedacht wird. Wenn das ganz spruchreif ist, wird es veröffentlich werden. Alles, was vorher hier geschrieben wird, ist reine Spekulation.

Grüsse
Linus

tommMG
06.11.2005, 15:49
Das war von mir eher eine rhetorische Frage ;) Und ich wollte mit dem Post Aussagen, daß ich kein Freund solcher Kontrollen bin (aus o.g. Gründen).

Ach ja... *beendeSpekulationenUndWarteAb*

colognefire
06.11.2005, 23:43
Nein, noch nicht mit dem Spekulieren aufhören ;) ich finde das ganz interessant, darüber zu diskutieren :)

Ein Trusted Member-Forum kenne ich auch aus anderen Foren, oder aus meinem alten Forum. Wir hatten das damals so gemacht, dass das Trusted Member-Forum für die Mitglieder freigeschalten wurde, die wir mal persönlich bei einem Treffen kennengelernt haben oder wenn diese jede Menge vernünftige, ich glaube es waren 250, davon mindestens 150 "vernünftige" Postings geschrieben haben. In diesem Forum durfte dann über alles diskutiert werden, was man nicht öffentlich schreiben wollte, zum Beispiel, wenn jemand von den "normalen" regelrecht genervt hat, oder man etwas über andere lästern wollte ;).

Ich bin mal gespannt wie es, wenn überhaupt, hier sein wird :)

david
07.11.2005, 00:09
Trusted member wegen Beiträge naja *g* fänd ich net so toll,
ich kenne nen Faker hier der hat auch nen haufen beiträge, sogar sinnvolle.

Peachbaby
07.11.2005, 09:50
Und wer bewertet "vernünftige Beiträge"? Wenn das nur eine Person macht, ist das ziemlich subjektiv. Besser wäre es, alle Nutzer bewerten dies. In einem anderen Forum, das ich besuche, gibt es deshalb die Möglichkeit, einzelne Beiträge als positiv oder negativ einzustufen. Dementsprechend bekommt der Verfasser des Beitrages positive oder negative "Punkte". Diese Punkte werden zur Reputation eines Mitglieds zusammengezählt, so dass dann am Ende ein Reputationswert für jedes Mitglied feststeht, den bestimmte Rechte geknüpft werden. Aber optimal ist das auch nicht, da dort oft nach Sympathie/Antipathie entschieden wird.

Ich lasse mich mal überraschen ;)

Peachy

colognefire
07.11.2005, 17:06
O.K. Hier ist es vielleicht etwas schwieriger mit dem bewerten eines Users, bzw. vernünftige Postings. In unserem Forum früher, ging es um das Phantasialand in Brühl (ein Freizeitpark für die Unwissenden), da konnten dann alle User an uns (Admins) eine E-Mail schicken und User nominieren, denen Sie vertrauen, dann haben wir uns nochmal die Beiträge angeguckt und entschieden, wer Trusted Member wird, dieser bekam dann mehr Rechte als andere User, beispielsweise durfte er dann Umfragen starten, was normale User nicht durften.
Wie gesagt war das ein Freizeitparkforum und hatte somit nichts mit dieser Szene hier zu tun, da war es einfacher.
Leider existiert dieses Forum nicht mehr, jetzt betreibe ich nur noch für meine Seite das Forum, die anderen 3 Personen, mit denen wir das Forum geteilt hatten, haben nun keine Fanseiten mehr, von daher ist bei mir alleine nichts mehr los.

PapaMaxi
13.11.2005, 11:58
Regeln / Beschreibung sind online

nachzulesen hier -> Wie werde ich ein "Trusted Member" ? (http://web1.vs170116.vserver.de/forum/thread.php?threadid=3572)

:)

lexi
13.11.2005, 14:28
hallo wie sieht das aus bei den leuten die ihr sowieso life kennt
mfg
lexi

Linus
13.11.2005, 15:04
Die Leute, die schon auf WFs waren, werden natürlich auch Trusted Member.

colognefire
13.11.2005, 21:17
Hey, das läuft ja dann fast so ab wie in meinem alten Forum, gefällt mir :)

---
proud to be a trusted member
colognefire :)

fubu
14.11.2005, 17:07
Ich finde die Aufnahmekriterien blöd
Wer will schon erkannt werden ?

Linus
14.11.2005, 17:22
Es steht ja jedem frei, dort nicht Mitglied zu werden.
Es ist ja sowieso nur ein Zusatzangebot, im normalen Forum bleibt ja alles beim Alten. Es sollen damit die honoriert werden, die aus der Anonymität des Internets ein bisschen hinaustreten und sich trauen mit anderen zu treffen.

Es reicht also auch, wenn du dich mit anderen triffst, die bei dir aus der Gegend kommen und die dich dann als Trusted Member vorschlagen können. Die Methode mit dem Foto gibt es, damit diejenigen, die nicht die Möglichkeit haben zu einem Treffen zu kommen, auch die Chance haben Trusted Member zu werden.

Grüsse
Linus

PapaMaxi
14.11.2005, 17:33
Wobei die Person womit man sich trifft ein Trusted Member sein muss.. ;)

Linus
14.11.2005, 17:37
stimmt ;-)

TBRobi
14.11.2005, 19:51
Ich bin seit 5 Jahren ein TB und habe sehr viele andere kennengelernt. Ich sehe nicht ein hier sonnen blöden Stempel zu kriegen...

Ich werd kein Trusted Member.

Ich finds ein bisschen zu unsinnig, da irgendendsonn Firlefantz zu veranstalten.
Ich hab dann immer den Eindruck , das alle anderen als Fakes angesehen werden.

Sowas mag ich nicht.

TBRobi :rolleyes:

Grinsekatze
14.11.2005, 20:31
Seh es doch mal aus einer etwas positiven Ecke..

TBRobi
14.11.2005, 20:37
Kann man.. muss man aber nicht...

TBRobi :rolleyes:

tommMG
14.11.2005, 21:04
Mal ein Zitat aus Maxis Ankündigung:


Wichtig dabei ist das daß Digitialfoto nicht verändert werden darf. Also weder in seiner Größe noch an den Bildatributen. Jede Veränderung am Foto kann festgestellt werden!

Würde mich mal interessieren, wie Du das feststellen willst: ALLES was digital vorliegt kann gefälscht werden. Nur der Aufwand ist unerschiedlich hoch. Ein nicht signiertes Foto fälschen? Kein Problem.

Kleini
14.11.2005, 21:51
Hallo alle miteinander,

zum Thema Treffen:

Ich würde mich gerne mal mit anderen DL's oder AB's treffen. Zweimal habe ich es versucht, einmal ist der andere nicht erschienen und eimal hat mich der Mut verlassen (ich habe aber zumindest via mail abgesagt). Das war allerdings noch vor dieser Community (Wer den Chat noch kennt :pampersum) Ehrlich gesagt, ich wüsste nicht ob ich mich wirklich trauen würde.

Allerdings finde ich die Idee vom Trustet Member Bereich nicht unbedingt schlecht. Ich könnte mir vorstellen das der ein oder andere, in einem nicht für jedermann zugänglichen Bereich, durchaus mehr aus sich herauskäme (mich eingesschlossen). Ich bin jedoch nicht bereit ein Foto von mir ins Internet zu stellen. Habe ich es richtig verstanden das, wenn ich ein Foto von mir geschickt habe, dieses auch im Netz zu sehen ist? Wenn dem so ist, werde ich wohl ewig ein Member im öffentlichen Bereich bleiben... Sollte dieses Foto jedoch nur dem Mod. als Beweis dienen, bin ich gerne bereit ihm ein Foto von mir zu schicken.

Liebe Grüsse
Kleini

fubu
15.11.2005, 17:27
Ja Kleini hat recht, ich finds blöd dass das Foto dann allen zugänglich gemacht wird

Tilly
15.11.2005, 18:18
Die Fotos sind doch nur als Beweis gedacht! Die Bilder werden nicht veröffentlicht, jeder hat ja auch eine gewisse Privatsphäre und muss ja auch nicht jeder wissen...

windel77
15.11.2005, 20:16
Also lt. BabyMaxi werden sie im trusted Bereich für alle sichtbar gemacht.

Das schreckt mich ab, meine Eltern und Bekannte sind im Internet recht fix.

windel77

PapaMaxi
15.11.2005, 20:23
wenn diese Bilder ins album stellst...

per email werde ich nicht veröffentlichen

ausser es ist gewünscht

aber dan kann man es auch selbst machen

für trust member gibts ein

extra album in der galerie

wo nur diese reinschauen können.

Linus
15.11.2005, 23:20
Nur noch mal, um die letzten Bedenken zu zerstreuen.

Die Fotos werden selbstverständlich nicht veröffentlicht, wenn sie direkt an uns per Email geschickt werden. Es geht uns ja nicht drum, dass sich die Trusted Member hier vor allen anderen outen müssen. Der einzige Sinn und Zweck des Fotos ist es, dass wir ohne Zweifel sagen können, dass derjenige, der sich als Trusted Member bewirbt auch das ist, was er vorgibt zu sein (Alter, Geschlecht etc). Das sind wir den anderen Trusted Membern schuldig.

Grüsse
Linus

tommMG
16.11.2005, 12:25
Okay. Nur um's noch mal zusammenzufassen und damit ich Euch richtig verstehe:

* Ich mache ein Foto von mir mit einem Schild auf dem mein Nick steht und der Schriftzug "Windelbabys Community"
* Dieses Foto schicke ich per Mail an Maxi
* Nur er bekommt das Foto zu sehen - es wird ohne meine Erlaubnis oder eigenständiges handeln NIRGENDWO veröffentlicht, auch nicht nur für Trusted Members.

Ist das richtig?


Ach ja, noch eine Frage: Im den Regeln steht noch, daß das Geburtsdatum ersichtlich sein muß... Reicht dazu das Gesicht aus, oder wie soll man das bewerkstelligen?

Und noch was - zum Thema "fälschungssicherheit". Kann nicht jeder den Schriftzug
"Trusted Member - absolut echt!" selber ins Profil schreiben?? Kann man sicher sein, das alle, bei denen das steht wirklich "geprüft" sind?

Wolfgang
17.11.2005, 08:46
hierzu wird ein button der derzeit in produktion ist eingeblendet...
und dieses pix steht dann unter den trusted-member-nick

zweistein
19.11.2005, 09:15
Original von fubu
Ich finde die Aufnahmekriterien blöd
Ich finde die sehr gut! Es steht ja jedem frei es zu nutzen - oder auch nicht. Wie willst du das sonst zuverlässig lösen? Mit deiner Personummer? Wohl kaum: Die verrät mehr über dich als dein Gesicht und ist außerdem unsicher. Genauso wie eine Kopie des Persos - zumal da ein Bild UND ne Menge Daten über dich sind. Und außerdem ist es auch sehr leicht zu faken.

AN DIE ADMINS: Wäre es nicht vielleicht auch sinnvoll, den Bereich "Treffen" oder "Freude gesucht" (ich hab den Namen gerade vergessen) auch nur TM vorzubehalten. Also das alle durchaus darein gucken und posten dürfen. Aber Themen starten dürfen nur TM. Das hätte den Vorteil, dass derjenige, der sucht auf jeden Fall schonmal nicht ganz so leicht ein Fake sein kann.

tommMG
19.11.2005, 09:30
Original von ew_h2002
AN DIE ADMINS: Wäre es nicht vielleicht auch sinnvoll, den Bereich "Treffen" oder "Freude gesucht" (ich hab den Namen gerade vergessen) auch nur TM vorzubehalten. Also das alle durchaus darein gucken und posten dürfen. Aber Themen starten dürfen nur TM. Das hätte den Vorteil, dass derjenige, der sucht auf jeden Fall schonmal nicht ganz so leicht ein Fake sein kann.

Das führt IMHO nur dazu, daß die entsprechenden Threads dann in anderen Foren gestartet werden => sinnlos.

Grinsekatze
20.11.2005, 21:49
Ich bin auch dagegen, dass Posten in jenem Forum nur TMs zu erlauben. Schließlich soll der Status nur als Zutrag dienen, als optionaler Identifkations- und Versicherungsfaktor, für die, die ihn nutzen wollen. Daher sollten wir keineswegs mit diesem Status Priviligien verbinden, die über die sinnvolle "Realkommunikation" hinaus geht. Man kann und muss ja auch den Treffenden selbst einen gewissen Eigenverstand zutrauen.

walex
24.11.2005, 14:38
Das ganze ist albern. Und die Ranggrafik auch...

Windellukas
24.11.2005, 15:23
Stimmt, die Grafik finde ich auch etwas überdimensioniert. Ich würde eher zu nem Kleinen Symbol neben dem Geschlecht tendieren.

Grinsekatze
24.11.2005, 16:25
Warum ist es albern, liebster windelalex, eine initime Zone im Internet für die interessieren zu schaffen? Das ermöglicht in potentia eine ganz andere Qualität der zwischenmenschlichen Beziehungen im Netz. Die Albernheit an dieser vertrauensstifdende Idee, ist mir nicht einleuchtend.

zweistein
25.11.2005, 14:08
Original von tommMG
Das führt IMHO nur dazu, daß die entsprechenden Threads dann in anderen Foren gestartet werden => sinnlos.
Das sehe ich nicht so. Dieses Forum ist, finde ich, ziemlich diszipliniert. Da passiert es nicht so schnell. Und wenn doch, ist ein Klick der Mods nötig und der Thread ist Geschichte.


Original von Grinsekatze
Schließlich soll der Status nur als [...] Identifkations- und Versicherungsfaktor [...] [dienen,] daher sollten wir keineswegs mit diesem Status Priviligien verbinden, die über die sinnvolle "Realkommunikation" hinaus geht.
Eben das ist es doch. Wenn nur TM da reinkommen, ist es ein Versicherungsfaktor der exakt für die Realkommunikation passt.

walex
26.11.2005, 14:28
Jeder der hier ne weile aktiv ist, "kennt" die Leute die hier sind, und ich denke bei einem Treffen ändert sich nichts, wenn man TM oder nicht ist. Wer es darauf anlegt zu betrügen schafft das auch.

Grinsekatze
26.11.2005, 15:54
Öhm, vielleicht hast du Recht, du lässt aber das TM-Forum außer Acht, was es doch erheblich ändert..