PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Attends: Das "S" kommt



vi
05.08.2005, 13:06
Hallo,

die S-Klasse von Attends wird ja im Moment stark beworben. Und es werden wohl auch Produktproben verschickt. Leider nur in "M". Auf eine Mail von mir zu der Frage nach "L" bekam ich folgende Antwort:

"
Sehr geehrter Herr xxx,

Produktproben in der Größe L sind noch nicht erhältlich. Gerne merken wir
Sie für einen Musterversand vor. Bitte senden Sie dafür Ihre komplette
Anschrift an beratung@attends.de

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Attends-Beratungsteam
"

Tja. Nicht das, was ich mir erhofft habe, aber die gute Absicht ist erkennbar.

Wolfgang
05.08.2005, 19:13
was man so in einem bekannten deutschem inko-forum liest ist die s-klasse in der testphase und noch lange nicht serienreif

vi
05.08.2005, 22:00
Hi,

habe ich gelesen, da ich in dem Forum auch aktiv bin (du hast da den gleichen avatar ^^). Aber ... naja ... Attends sind die einzigen, mit denen ich bisher so RICHTIG klar kam und ich habe total Angst, dass die neuen nicht mehr so sind und die alten dann eingestampft werden. Das käme einer Katastrophe für mich gleich!!!

Wolfgang
06.08.2005, 00:25
korrekt... ich hab in allen foren das selbe avtar :)

auch ich bin mit den "veralteten" attends rundum zufrieden

inwieweit ich mich mit der neuen anfreunden koennte kann ich nicht sagen da muster aus .de bis jetzt nicht gekommen sind und in .at keiner auch nur den blassesten schimmer hat dass sich da uebrhaupt was tut.

das was ich fix weiss, ist das ich mit dem restlichen zeug was hier lokal verfuegbar ist nicht zurechtkomme...
hat aber bei dieser spitzenauswahl herizulande nix zu bedeuten.... (gibt molicare, tena, euron und attends)

Gast0705
06.08.2005, 06:23
Hallo,

ich habe die Attends "S" schon ausprobieren können, für mich ist sie nicht so gut wie die
jetziege Attends Slip Super Plus (Nr10).
Die "S" hat nur einen Klebestreifen auf jeder Seite und so sitzt sie bei mir nicht wirklich gut.
Sie läuft auch sehr schnell aus.
Bei meiner Inko. bin ich auf die "alte" Attends angewiesen und hoffe das sie weiterhin
verkauft wird.
Es ist sehr schwer einen gutes Produkt zu bekommen, die von der Krankenkasse bezahlt wird.
Seit Juli ist eine Änderung für Inkontinenzhilfsmittel bei Übernahme durch die Krankenkassen eingetreten, so wie ich weiss wird z.B. Windelhosen nur 0,50 Euro pro Stück bezahlt. Alles andere was teuer ist muss selbst bezahlt werden. Das kann sehr teuer werden, solche Windeln von Hartmann z.B..

Es gibt nur die Möglichkeit bei der Krankenkasse anzufragen, sie sagen dann wo es noch
günstiege Hilfsmittel gibt.

Ich will keine Werbung machen, aber ich kenne z.B. die Firma Assist (www.assist.de).
Vielleicht konnte ich so helfen.

Tschüß

martinm
06.08.2005, 06:32
@Wolfgang,

in Österreich bekommst du auch Muster. Ich habe auf der Website von Attends welche bestellt und nach ca. 3 wochen auch tatsächlich
ein neutrales Pakte von Paperpak, Linz erhalten.
Inhalt je 3 Attends S in M, Stärke 9 und 10..

ich find sie übrigens super: eher wie ien Tanga, und durch die beiden
Grossen verschlüsse irgendwie Babymässiger...


lg

martin

vi
06.08.2005, 08:27
Hi,


Original von Gast0705
Seit Juli ist eine Änderung für Inkontinenzhilfsmittel bei Übernahme durch die Krankenkassen eingetreten, so wie ich weiss wird z.B. Windelhosen nur 0,50 Euro pro Stück bezahlt. Alles andere was teuer ist muss selbst bezahlt werden. Das kann sehr teuer werden, solche Windeln von Hartmann z.B..


Habt ihr mal über Folgendes nachgedacht: Bei jeder Kürzung von Leistung der gesetzl. Krankenkassen folgt auch nur bei deren Überlegung sofort ein breites Presseecho. Es gruppieren sich spontan Betroffenenverbände, Berichte laufen im TV und alle reden darüber, wie ungerecht das ist.
Die Zuzahlung für Inkontinenzhilfsmittel sind in den letzten Jahren so unglaublich gestiegen, dass ich fast soweit bin, mich über meinen Zustand zu beklagen - aber nicht, weil ich damit nicht zurecht komme, sondern aus rein finanziellen Aspekten. Und was passiert in der Presse? NIX!!!
Als die Zuzahlungen für Heuschnupfenmittel gestrichen wurden, liefen auf allen Programmen Berichte, in denen süsse, attraktive Kinder (wie das Klonkind auf der Kinderschokolade *g*) gezeigt wurden, die sich die Seele aus dem Leib geniesst haben und nicht mit ihren Freunden spielen konnten. Okay...
Und jetzt? Wo sind denn die Berichte über junge Menschen, die im Studium oder in der Ausbildung sind und die an den Zuzahlungen für ihre Windeln/Beutel/Condom/etc... kaputt gehen? Wo sind denn die Berichte über junge Familien, die nicht in Urlaub fahren können, weil sie das Geld für die Versorgung ihres inkontinenten Kindes ausgeben müssen um ihm ein "normales" Leben zu ermöglichen?
Tja, das will in Deutschland niemand sehen und die Betroffenen wollen nicht gesehen werden. Also lernt die Politik: Ein System geht immer den Weg des geringsten Widerstandes - und das wird auch weiterhin im Gesundheitssystem der Bereich sein, der in der Tabuzone hängt.
Ich kann nur hoffen, dass ich bald einen besser bezahlten Job bekomme...

Jörg205
06.08.2005, 08:30
Wie ist den die Aussenhaut der neuen S aufgebaut?
Folie oder Stoff?

Gast0705
07.08.2005, 01:15
Hallo vi,

es ist ja noch "besser" selbst wenn eine Befreiung für die Zuzahlung erfolgt ist
(da der Eigenanteil bei vielen Medikamenten usw, ja schnell erreicht ist)
wollte meine Apotheke (wo ich immer treuer Kunde war, ächtz) nach der Neuregelung seit dem 1.Juli einen Aufschlag.

Dieser sei notwendig (so sagten sie) bei den geringen Stückpreis 0,50 Euro pro Windelhose muß ich diesen Aufschlag zahlen.

Ich muß nicht !
Denn jetzt bekomme ich die Windeln (nach Rücksprache mit der Krankenkasse) über den Direktversand.

So ist es auch mit Medikamenten, alles Nachfragen und die Apotheke wird schon sehen , wass bei einem solchen schlechten Service passiert!

Ein schönes Wochenende

Gast0705

Helmut
09.08.2005, 23:10
Hallo vi,

ja, das ist eben das leidige Problem mit uns Inkos. Es wird zuerst da gekürzt, bei denen sich keiner Aufregt und etwas dagegen sagt. Vielleicht hast es ja mitbekommen, letztes Jahr im Herbst bevor die neuen Festbeträge zum 01.01.2005 gültig wurden, haben wirzusammen mit dem BVMed für etwas Wirbel bei den Kassen gesorgt und prompt hat der Vize vom IKK Bundesverband gleich eine Pressemitteilung rausgegeben, daß das alles nicht so schlimm wird, da sich ja die Zuzahlung nicht ändert. Natürlich hat sich die Zuzahlung nicht geändert, sondern die wirtschaftliche Aufzahlung, wie es so schön heist. Die Festbeträge wurden daraufhin nochmal etwas nach oben korrigiert.



IKK weist Kritik an Festbeträgen deutlich zurück

BERLIN: Mit scharfer Kritik hat der IKK-Bundesverband auf die Warnung des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) reagiert, daß durch die geplanten Festbeträge für Hilfsmittel Patienten mit Inkontinenz erhebliche Zuzahlungen drohen.

"Gegen besseres Wissen betreibt der BVMed hier Panikmache auf Kosten schwerstkranker Menschen. Eine derartige Vorgehensweise ist hochgradig unseriös und moralisch unverantwortlich", erklärte IKK-Vize Gernot Kiefer. Entgegen den Berechnungen des BVMed müßten Versicherte auch nach der Festsetzung der Festbeträge lediglich mit maximal zehn Euro Zuzahlung pro Monat für zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel rechnen, so Kiefer.

Falls die Verbände Einwände gegen die geplanten Festbeträge hätten, sollten sie diese im offiziellen Anhörungsverfahren formulieren. Es sei ein Gebot der Fairneß - auch gegenüber den betroffenen Versicherten - die sachlich-fachliche Auseinandersetzung zu suchen, statt mit "Nebelkerzen" auch den eigenen Blick auf die Realitäten zu verstellen, sagte der IKK-Vize.

Der BVMed hatte berechnet, daß die Hersteller von Inkontinenzartikeln nach Festlegung der Festbeträge ihre Preise um bis zu 60 Prozent senken müßten. Da das unrealistisch sei, müßten Patienten mit weiteren Zuzahlungen von 50 bis zu 200 Euro monatlich rechnen


Quelle: Presseabteilung IKK Bundesverband vom 12.10.2004



So werden die Mehrkosten die dem Betroffenen tatsächlich entstehen geschickt vertuscht, um keine unbequemen und teuren Diskusionen öffentlich austragen zu müssen. Wir hatten übrigens damals dem IKK Bundesverband damit konfrontiert, daß die Ausgaben für Inkontinenzhilfsmittel im Verhältnis zu den Gesamtausgaben der Krankenkassen gerade mal etwa 0,5% im Jahr ausmachen. Die Einsparungen durch die neuen Festbeträge machen nur etwa 0,1% aus, obwohl von den Kassen hier immer von mehreren Millionen gesprochen wurde.

Übrigens tut sich wieder was, wir sind gerade mit dem BVMed dabei, einen neuen Vorschlag für das Hilfsmittelverzeichnis dem IKK Bundesverband vorzulegen. Details darf ich aber hierzu noch nicht veröffentlichen.


@Gast0705
Die neuen Festbeträge sind übrigens seit 01.01.2005 gültig und nicht seit 01.07.2005 wie du geschrieben hast. Festbeträge für Windeln gibt es übrigens schon seit 1997 nur war es da so, daß jedes Bundesland, ja sogar fast jede Kasse ihre eigenen Festbeträge hatte und mit der Gesetzesänderung sollte da eine einheitliche Linie reinkommen. Die einzigen die davon sogar provitiert haben, das ist Sachsen-Anhalt, die bekommen sogar mehr als früher und für alle anderen sind die Festbeträge teilweise um bis zu 40% zurück gegangen.

Ich kenne die Firma Assist, die haben nur Attends und Easy2care im Programm, aber mich würde es jetzt wundern, wenn du die Attends No.10 superplus bei denen ohne wirtschaftliche Aufzahlung bekommen würdest.

Gruß Helmut

vi
10.08.2005, 08:47
Hallo,

@Helmut: Ich kenne diese Pressemitteilung, nur war mir der Background damals nicht so klar. Und ich muss einen Teil meiner Bemerkung seit gestern zurücknehmen. Auf WDR3 lief gestern ein Bericht über das Thema am Beispiel eines Mannes, der Stomabeutel verwendet. Die Reportage war - wie von WDR3 gewohnt - sachlich, nüchtern und seriös. Ich kann nicht nachprüfen, ob die Fakten richtig bewertet wurden. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass der Mann weit über 70 war und alle anderen Kunden, die bei einem Schwenk durch ein Sanihaus zu sehen waren, auch im Durchschnitt älter waren als meine Lebenserwartung. Da ist wohl selbst bei dem seriösen WDR-Team ein falsches Bild im Kopf.

Mein Problem ist, dass ich als Kind in das Thema reingeschlittert bin und mein Opi seit 1984 bis vor einiger Zeit sämtliche Krankenkassen/Geld-Angelegenheiten für mich erledigt hat. Naja, als ich noch kleiner war, war es selbstverständlich, dass er das übernahm (meine Eltern weigerten sich ja) und dann habe ich es ... naja ... er hat sich so sehr um mich gekümmert. Ich habe das genossen und mich so NIE um die Details gekümmert. Und wo er jetzt gestorben ist, versuche ich einen Durchblick durch den WirrWarr von Krankenkassen/Zuzahlungen/Abschreibungen/Steuerfreibeträge zu bekommen. Ich bin aber nur harmloser Akademiker - das reale Leben ist mir unheimlich. Nicht nur deswegen lese ich jeden deiner Beiträger (@Helmut) sehr genau, denn meist bin ich danach wieder ein Stück schlauer als vorher. ^^

pampers
15.08.2005, 18:45
hi

ich habe heute auch die muster von der neuen attends bekommen und ich muss sagen, ich bin überhaupt nicht begeistert:
sie kommt mir recht kurz vor, das saugmaterial hat einen rundschnitt, in der höhe hinten musste mehr saugmaterial sein, ich fühle mich nicht sicher, weil die seiten ziemlich locker sitzen, die neue folie gefällt mir nicht.

wie seht ihr das?!

dastefan
16.08.2005, 23:31
noch ka (aber muster bestellt),

dennoch weis ich, das ich zu 99,9% bei superplus10medium bleibe, damit die besten erfahrungen gemacht.

Kleinwindelchen
17.09.2005, 00:57
Liebe Leute,

ich habe mir eine Probepackung attend s 10 Medium zuschicken lassen und bin restlos begeistert, da ich sie einen ganzen Arbeitstag ohne zu wechseln tragen konnte. Was mich besonders begeistert ist die unkomplizierte Handhabung bei einem Toilettengang. Außerdem empfand ich sie als auslaufsicher unter normalen Wechselbedingungen. Sie fasste ca. 1500 ml was ich als enorm empfinde, da die bisherigen Produkte für mobile Menschen (Tena pants oder moliform mobil) bei weitem nicht so geeignet sind einen ganzen Bürotag durchzuhalten. :bindafuer:

Wolfgang
17.09.2005, 08:18
den ganzen arbeitstag in der selben nassen windel verbingen ???


tena pants, molicare mobile, usw sind auch als unterstuetzung bei leichter bis mittlerer inko waehrend des toilettentrainings gedacht und nicht zur versorgung schwerer inkontinenz...


ich werd mich wohl doch durchringen und muster ordern...
totzdem bete ich schon jetzt mal dass die neue s die herkoemmlichen slips nicht ersetzen wird... das is ein produkt welches fuer mich seit vielen jahren prima funktioniert... nicht dass ich neuem gegenueber verschlossen bin, aber ich hab ein problem mit der "textilen"-beschichtung auf der aussenseite vieler neuheiten...

vi
19.09.2005, 13:21
Hi,

also. Am Freitag kam ein Paket mit 6 Attends "S" in Large für mich an. Ein sehr netter Brief dazu, der nochmal die zentrale Werbebotschaft rüberbringen sollte und eine Liste von Apotheken und Sanitätshäusern in meiner Umgebung, die die neuen Attends "S" führen.

Das Paket enthielt 2 Verpackungseinheiten mit jeweils 3 Windeln "9L" und "10L". In jedem der Verpackungseinhauten war noch ein Flyer zum richtigen Anlegen.

@Wolfgang: Die Folie ist exakt die selbe wie bei den "alten" Attends. Auch ich bin darüber sehr beruhigt, denn auch ich mag einige "Textil"oberflächen nicht besonders.

Die größte Überraschung war die Größe. Die Dinger sind riesig! Large ist mir in der Tat zu groß! Wat'n Schock. Das Anlegen ist sehr lustig, aber gewöhnungsbedürftig: Unter den Po, dann die beiden Flügel AUF den vorderen Teil der windel mit Klettverschluss vorfixieren und dann zwei mega-breite Klebestreifen aufkleben. Also genau das Gegenteil von der TenaFlex, bei der ja der vordere Teil AUF diesen Bauch-weg-Gürtel geklettet wird. Naja, und bei mir konnte ich den Klebestreifen des einen Flügels AUF den anderen Flügel kleben. Das kann so nicht richtig sein. Die ist eben sehr groß ausgefallen.

Tragekomfort: Naja, echt weich. Aber durchaus für aktive Leute gedacht. Nur beim Radfahren die totale Katastrophe. Aber das kann an der Größe gelegen haben. Denn es hat sich eine Falte zwischen meinen Beinen gebildet und durch den Sattel genau auf den Hodensack gedrückt. Fahrradtour nach 5min beendet! Wie gesagt, das kann an der Größe gelegen haben.

Positiv: Meine Gebete wurden erhört! Der Schnitt ist auch für Jungs und junge Männer geeignet. Im Klartext: Es ist reichlich Platz für eine Erektion auch bei "Penis nach unten" und im Sitzen. Die alten Attends gingen da auch schon, aber jetzt ist NOCH mehr Platz (nur Molicare und TenaFlex scheinen nur von weibl. Kunden oder männl. Kunden, die ihre sexuell aktive Phase schon hinter sich haben, auszugehen). Außerdem ist auch an der Stelle, an der der Penis nach unten liegt, viel Superabsorber. Klasse!

Ich habe schon eine Mail geschrieben, dass ich sehr dankbar bin, dass sie meine "Vorbestellung" für Large-Muster nicht vergessen haben, ich aber nun feststellen musste, dass die Large überraschenderweise zu groß sind...

banny
19.09.2005, 15:45
nada bin ich mal gespannt darauf
in der schweiz gibts die leider noch nicht, die wollen erst die *Alten* aufverkaufen, wurde mir gesagt!
mfg
banny

tbfra
19.09.2005, 23:32
Hallo zusammen,

ich habe auch noch die Muster von Attends in L bekommen.

@vi

Platz ist in der Windel da hast du absolut recht. Ich mußte feststellen, daß M für mich um einige Zentimeter am hüftgurt zu eng ist, das Vorfixieren geht nicht. Bei L kann ich auch die Klebestreifen übereinanderkleben.

Praktisch wäre, wenn der Gurt/verschlußteil bei M noch nen paar Zentimeter zugabe bekommen würde.

kaltes_B
25.09.2005, 22:15
hi
ihr irgendwo am anfang hab ich gelesen zuzahlung für condome usw...
bekommt mn da wirklich ne zuzahlung ich sag immer wer ficken will muss die auch selber
zahlen können passt net wirklich zum thema wollt nur mal wissen


mfg alex

sex ist ha net lebensnotwendig wenn man schlecht verdient und sich keine gummis leisten kann bzw geht auch ohne

Kleinwindelchen
26.09.2005, 01:01
Alex oder kaltes B

was soll der Artikel???

vi
26.09.2005, 08:57
Original von kaltes_B
irgendwo am anfang hab ich gelesen zuzahlung für condome usw...
bekommt mn da wirklich ne zuzahlung ich sag immer wer ficken will muss die auch selber
zahlen können passt net wirklich zum thema wollt nur mal wissen


Das ist nicht dein Ernst, oder? Du willst uns verarschen! Sag uns bitte, dass das Sarkasmus von dir war!!

EY CHUMMER, ES GEHT UM INKONTINENZ-ARTIKEL!! Und das geht aus dem Text auch eindeutig hervor.

Für die, die nicht ständig Windeln tragen wollen, gibt es Urinal-Condome. Ein Condom mit Schlauch zu einem Auffangbehältnis (was auch immer). Kleiner Tip: "Google ist dein Freund!"

Klar, zur reinen Verhütung zahlt dir keiner was dazu. Oder hast du schonmal gehört, dass die Kassen die Pille für Mädchen/Frauen zahlen? Denn auch die Kassen stehen wie du auf dem durchaus verständlichen Standpunkt, dass beim Sex jeder selbst in der Verantwortung steht - auch wenn sich die Kassen einer etwas anderen Wortwahl als du bedienen.

vi
26.09.2005, 08:57
DOPPEL-POSTING GELÖSCHT - nervöses Zucken im Mausfinger

doener
26.09.2005, 15:56
Original von vi
Klar, zur reinen Verhütung zahlt dir keiner was dazu. Oder hast du schonmal gehört, dass die Kassen die Pille für Mädchen/Frauen zahlen? Denn auch die Kassen stehen wie du auf dem durchaus verständlichen Standpunkt, dass beim Sex jeder selbst in der Verantwortung steht - auch wenn sich die Kassen einer etwas anderen Wortwahl als du bedienen.
Ööhm, die Kassen zahlen die Pille für Mädchen bis 20. Nur mal zur Info

Timo
26.09.2005, 21:58
Nach meinem Infostand ist das leider nicht richtig, lieber doener.

Pille wird nur bei medizinischer Indikation von den Kassen übernommen. Da das Hormon-Präperate sind, wird die Pille auch bei Akne und Zyklus-Störungen verschrieben. Dann wird die Pille auch über 20 gezahlt.

doener
27.09.2005, 08:00
http://www.profamilia.de/article/show/925.html
schau mal unter kosten.
bin mir auch zml sicher. ne freundin von mir hat das auch zu mir gemeint und die nimmt die pille

PapaMaxi
27.09.2005, 11:06
und jetzt braucht man kein Kondom mehr benutzen?
so naiv möchte ich auch mal sein ;)

Xaser
27.09.2005, 20:49
die pliie hilft aber net gegen aids und so übertragbare krankheiten...
sicher ist sicher find ich^^
xaser
p.s. und soo teuer sind kondome ja auch net, dass isses mir wert

Susanne
30.09.2005, 19:02
Tja, also zum Thema....

Ich habe heute von "Attends" eine Antwort auf die Frage bekommen ob die "S" Slip´s die alten Slips ersetzen oder ergänzen.

Hier die Antwort!

Zitat aus der Email:

Der neue "S" ersetzt die bisherigen Slips.

Zitat Ende.


Schade !:cry:

Jochen
30.09.2005, 19:11
waaaaas? och neeeein! :bindagegen:
find ich gar nich gut....!

Wolfgang
30.09.2005, 19:54
na dann hoff ich mal dass es in oesterreich wieder mal ein paar jahre laenger dauert... wie zb wegen molicare premium... die gibts hier noch nicht...

don
03.10.2005, 18:37
au backe dann muß ich mich vorher ja noch mit attends 9 m ausstatten bevor die aussterben. wirklich schade :( :(

Helmut
04.10.2005, 13:04
na dann mal Los, die Auslieferung der neuen Attends in D hat schon begonnen.....

lorr
08.10.2005, 09:29
Hat jemand von Euch die neue Attends schon als Probe bestellt und bekommen? Ich habe das auch versucht und wollte es an meine Packstation Adresse schicken lassen und hab auch keine Telefonnummer angegeben. Sei eineinhalb Wochen ist nix gekommen. Die haben mich wegen der fehlenden persönlichen Daten wohl ignoriert?! Wie lange hat das bei Euch gedauert und mit welchem Versandunternehmen ist das Päckchen gekommen?
Danke für Eure Hilfe!
Lorr

Susanne
08.10.2005, 15:28
Ich hatte schon die neue "S" - kam mit der Post und absolut neutral.

pampers
18.10.2005, 10:42
ich fine es auch sch..., das die neue attends "S" die anderen normalen slips ersetzt!
warum können die es nicht so machen wie tena, die bietet ja ihre flex auch neben den normalen an!

dabei fand ich die attends immer am besten (saugkraft, rücknässestop, schnitt etc.)

Green
18.10.2005, 19:05
also ich kann dazu nur sagen: 'Never change a runing system...'
Warum müssen die bei Attends so nen Müll machen???

Ich mein S hat doch wunderbar geklappt bisher oder? also warum was neues bringen... :abgelehnt: X( :evil:

MfG Green

Wolfgang
18.10.2005, 22:33
das "never change..." gilt zum glueck nicht ueberall...

sonst waeren wir noch immer bei stoffwindeln oder flockenwindeln in der plastikhose...

ich hab die s selbst noch nicht getestet da mein lieferant diese noch nicht hat, was ich jedoch so mitbekommen habe haben die nach wie vor die kunststofffolie :)

und bezueglich schnitt kann ich nur sagen diese dinger werden fuer die leut gemacht die sich nicht aussuchen ob se heut ne windel tragen oder nicht... da is jede verbesserung der bewegungsfreiheit, diskretion usw solange sie nicht auf kosten der sicherheit geht gerne wilkommen...

Susanne
19.10.2005, 17:12
Stimmt, die Windeln werden nicht für die AB´s und DL´s gemacht.
Diskretion und Schnitt ok, doch die Sicherheit ??
Die Auslaufsicherheit mag ja ok sein, aber was ist mit der Sicherheit den Kot in der Windel zu belassen. Ich denke hier an Alten und Pflegeheime. Da war der engere Beinabschluß schon besser, als die "Stringform" der neuen "S".

Hier muss ich meinen Vorredner Recht geben - Tena hat es einfach besser gemacht !

tommMG
19.10.2005, 18:58
Hallo

Ich muß mal eine Lanze für die neuen "S" brechen *brech Lanze*

Heute kam mein Probepaket von Attends und zunächst war ich sehr überrascht, daß gleich 6 Windeln im Karton waren! Finde ich schon nicht schlecht ;)

Habe 3x 9 Medium und 3x 10 Medium bekommen und eine 9er direkt ausprobiert. Das neue Verschlußsystem ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig - aber mit etwas Übung dürfte es wohl ganz leicht zu handhaben sein. Ich hatte zunächst das Gefühl, daß die Windel nicht gut sitzen würde - und dies läßt sich dank der Klettverschlüsse zum justieren leicht korrigieren.

Richtig beeindruckt hat mich aber die Saugkraft. Ich habe den ganzen Nachmittag über mehrmals eingenäßt und die Windel war noch weit vom Auslaufen entfernt. Auch nach Stunden war noch nix von Flockenbildung o.Ä. zu sehen - da habe ich bei Tena schon schlechtere Erfahrungen gemacht.

Dann ein weiterer Pluspunkt: Nach wie vor Plastikfolie außen. Irgendwo hatte ich hier gelesen, die Oberfläche wäre jetzt textil - klares Nein.

Ich kann auch nicht behaupten, daß die Windel "zu dünn" wäre. Sicherlich: Die Hüften sind etwas freier - aber aus der Hüfte kommt ja auch nix raus, gelle :) Ansonsten gibt es IMHO vorne und hinten genug Windel, damit nichts schief- bzw rausläuft.

Also: Hamsterkäufe der alten Edition halte ich für übertrieben. Wer die neuen "S" nicht mag, kann ja auf andere Hersteller zurückgreifen.

Fröhliches Testen
Tom

PapaMaxi
19.10.2005, 20:41
kann mich da Tom bloss anschließen...

finde die neuen Attends nicht so schlecht wie sie hier angeprangert

werden.. im gegenteil finde die offenen Seiten eher gut :)

jonas F
20.10.2005, 18:04
Im Grunde ist sie nicht so viel anders, als die Harmony war. Die hatte auch einen großen Klettverschluss auf jeder Seite, und war seitlich schön frei. Und erstaunlich dicht. Ich fand sie gut. Leider klumpte sie, wenn sie nass war bei mir recht häufig. Da Attends bisher Windeln herstellen konnte, wo nicht der ganze Inhalt, kaum dass er nass geworden ist, Richtung zwischen die Beine wandert, hoffe ich, dass die neuen Attends die bessere Harmony sein wird.

pampers
24.10.2005, 21:56
hallo,
ich habe mal eine mail an das Attends-Beratungsteam geschrieben und gefragt, ob es neben den neuen, noch die alten gibt: hier der auszug:


"Die Vorgänger Produkte der neuen Slips sind weiterhin
in der Apotheke bzw. im Sanitätshaus erhältlich, allerdings unter dem Namen
"Attends Slips Regular"."

WUNDERBAR! :tongue:

PS: die mailantwort ist vom 24.10.2005

Helmut
25.10.2005, 16:46
Hallo pampers,

ich würde gerne mal wissen, welcher Mitarbeiter (Name, Mailadresse) dir die Mail geschickt hatte. Ich habe einen sehr guten Kontakt zu PaperPak und ich wußte schon im Januar von den neuen Attends bescheid.

Mein Wissenstand ist der, dass alle Maschinen in Schweden umgerüstet werden und dann sämtliche Attends Slips nur noch in der neuen Version erhältlich sind. Bis jetzt sind die Maschinen für die Größen M und L umgerüstet, die Größen Xs und S werden bis Anfang 2006 umgerüstet sein. Einzig die Attends special care werden nicht geändert, weil die PaperPak nicht selber herstellt, sondern von Silk Italy zukauft. Die alten Attends Slips wird es solange geben, bis die Restposten bei den Händlern aufgebraucht sind. Von einem Attends Slip Regular ist mir nichts bekannt, das würde ich mit Sicherheit wissen wenn es die geben würde.

Gruß Helmut

pampers
25.10.2005, 22:41
hallo helmut,

die addy ist: beratung@attends.de keine namen etc.

hier ist ein link zu airoliver wo es die "regular" gibt (unten auf der seite)

http://www.airoliver.de/save/index.php?list=051

Windellukas
25.10.2005, 22:55
Ich vermute mal, dass das einfach nur nen neuer Name für den Restposten ist, um Verwechslungen zu vermeiden.

littlejohnny
26.10.2005, 02:18
bei den "regular" steht dabei:
Bitte beachten Sie das wir je nach Lagerbestand und Lieferbereitschaft neue S wie auch vorgaenger Ware liefern . Die Auswahlmoeglichkeit ist lediglich optional.


also bekommst du wohl auch neue ...

Jochen
28.10.2005, 18:06
Hi,
ich trage gerade eine Attends S Medium9....und ich muss sagen ich find sie gut! Die Befestigung ist etwas gewöhnungbedürftig und beim nächsten Wechsel, der bald ansteht :D, werd ich ein bisschen mehr Acht geben müssen aber sie hält dicht (seit 4 Stunden und viel getrunken...is ziemlich nass aber noch alles okay)
Also...auch wenn viele sagen sie is schlecht...ich find sie gut :bindafuer:
Jo

juergen
28.10.2005, 18:15
Hi,
ich hatte vor ein paar Tagen eine attends s getestet und war wirklich begeistert.
Heute *freu* kam das Paket mit den Proben bei mir an.
Kann es kaum erwarten, die zu benutzen.
Jürgen

tommMG
01.11.2005, 16:50
Ich will mal einen kurzen Nachtrag zu meinen Erfahrungen mit den "S" schreiben (habe ich irgendwo weiter oben in diesem Thread aufgeschrieben).

Obwohl ich nach wie vor in puncto Tragegefühl und Saugkraft von den "S" begeistert bin, gibt es ein großes Manko, welches mir inzwischen aufgefallen ist:
Das neuartige Verschlußsystem besteht ja aus einer Art Klettverschluss und einem Klebstreifen an jeder Seite. Ich hatte die "S" jetzt ein paar Mal nachts an und habe festgestellt, daß die Klettverschlüsse bei unruhigem Schlaf schmerzhafte Druckstellen erzeugen können... Ich bin heute morgen mit blauen Flecken an den entsprechenden Stellen aufgewacht. :(
Man muß also einen guten Tradeoff in Sachen Festigkeit finden: Zu Locker-> Gefahr des Auslaufens; Zu fest -> Druckstellen.

Soviel dazu...

windelpunk
04.11.2005, 00:15
ich hab heute ein paket von den neuen attends 9 bekommen und vorhin endlich mal eine angezogen und bis jetzt bin ich ziemlich begeistert... das anlegen war zwar etwas ungewohnt, aber ich muss sagen, die fühlt sich echt sehr angenehm an und saugt scheinbar auch ganz gut was weg. mal sehn, wie das is, wenn ich die mal über nacht anhab, aber da will ich jetzt erstmal meine neuen molicare ausprobiern... :)

tommMG
09.11.2005, 12:24
Um mich mal selbst zu zitieren:


Original von tommMG
Ich hatte die "S" jetzt ein paar Mal nachts an und habe festgestellt, daß die Klettverschlüsse bei unruhigem Schlaf schmerzhafte Druckstellen erzeugen können... Ich bin heute morgen mit blauen Flecken an den entsprechenden Stellen aufgewacht. :(

Ich habe das Problem mal per Mail an Attends geschickt und erklärt, daß IMHO die
Klettverschlüsse abgerundet werden sollten, weil sie in die Haut stechen können.
Hier nun die Antwort:



Sehr geehrter Herr ***,

vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Attends Produkten. Es ist so, dass
wir zur Zeit dabei sind
diesen Fehler zu beheben. Dies wird in Zukunft passieren, leider kann ich
noch keinen genauen Termin nennen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Attends-Beratungsteam

Linus
09.11.2005, 12:38
Ich hatte genau dasselbe Problem mit den Klettverschlüssen der S. Ich habe zwar keine Druckstellen davon getragen, aber diese ständige Pieckserei des harten Plastiks ist schon unangenehm. Wenn sie das Problem abstellen, ist das ne Topwindel für unterwegs.

Grüsse
Linus

dl-boy
09.11.2005, 18:02
habe gerade meine 2te "S" an und finde den Tragekomfort sehr gut, aber gefühlmäßig isse etwas dünn, anonsten ein nettes Teil und eine gute Ergänzubg zu meinen Tenas...

Windellukas
09.11.2005, 23:04
Ich würde auch sagen, dass die für tagsüber gar nicht mal so schlecht sind. Rascheln kaum und sind extrem dünn.
Allerdings sitzen die Bündchen bei mir ziemlich locker und die Klebestreifen überlappen sich in der Mitte etwas. Anscheinend fallen die (wie vi oben irgendwo schon gesagt hat) etwas größer aus als die alten. Hoffentlich passen die in small besser, werde ich auf jeden Fall mal testen, wenn es die auch in small gibt.
Allerdings möchte ich, vor allem für nachts (und aufgrund des Größenproblems), gerne die alten behalten. Ich werde Freitag mal schauen, ob ich im Sanitätshaus noch ein altes Paket auftreiben kann.

dl-boy
10.11.2005, 00:09
nachdem ich Sie nun den ganzen Tag getragen habe muß ich mein Urteil leider revidieren, sind mir 3 mal ausgelaufen und auch mich hat der Klettverschluß gestört...

dl_passion2000
10.11.2005, 21:43
Hallo Zusammen!

Gehe ich richtig in der Annahme nach den ganzen Postings daß es diese
neue Form "S" (mit nur einem Klebestreifen auf jeder Seite) bisher nur
in Deutschland gibt, und somit in Österreich bisher nicht beworben und
auch nicht bekannt ist.

Ich habe nämlich versucht im Fachhandel (bei Bstaendig.at) habe ich
unter der Rubrik

http://www.bstaendig.at/main/index.php?id=67&osCsid=a043a64f890d2f9da3ff27013833e380&language=1&oscat0=500&oscat1=508

leider keine Treffer gefunden ...

Wo also kann ich diese dann zuverlässig übers Internet bestellen,
und nicht wie manche berichten die "NORMALEN" anstelle "S" zu bekommen.

Wolfgang
10.11.2005, 21:59
geh mal in nen ordentlichen fachhandel....
bstaendig gehoert da imho nicht dazu...

ortoproban in der piaristengasse oder auf der floridsdorfer hauptsrasse...
die auslieferung hat bereits begonnen...
nur die grossen wie bstaendig, usw kriegen inkoslips lkw-weise angeliefert... da kanns schon noch ein wenig bis zur naechsten lieferung dauern

auf der huetteldorferstrasse die fa podolsky.. das is der bandagist oben bei der u3 station und nicht der weiter unten richtung stadthalle is recht gut informiert

schade das es den gassner auf der kaiserstrasse nicht mehr gibt... der war top

hth

martin326
10.11.2005, 23:51
@wolfgang
dass sind ja super infos, da werde ich morgen gleich mal schauen, ob ich die neuen "s" nicht auch schon bekommen könnte ;-)

pampers
14.11.2005, 14:34
hallo hab heute von airoliver mein packet mit den ALTEN attends bekommen.
erst hab ich gedacht, vielleicht ein restbestand, auf der packung steht aber "Slip Regular"
also ist es auch eine neue verpackung mit neuem aufdruck
sonst hätten die ja den restbestand in den alten verpackungen verkaufen können!

windelpärchen
18.12.2005, 23:24
hallo habe mich mal bei attends selber informiert und habe bestätigt bekommen das es die alten attends weiterhin gibt nur unter anderem namen "attends slip regular"

Karina
19.12.2005, 20:02
Also ich bin bei meiner Blaseninko mit den Atens S relativ zufrieden sie saugen gut Zumindestens bei Frauen kenne noch 2 andere mit den selben Problem von Selbshilfegruppe, bei männern so sSie etwwas undicht sein.

Absolut nicht geignet sind sie für frauen die Kurz vor ihrer Periode unter nervösen Darm leiden, da ist eine Normale tena Super zb um Welten besser.


Cu Karina

maanitu
21.12.2005, 12:09
Original von pampers
hallo hab heute von airoliver mein packet mit den ALTEN attends bekommen.
erst hab ich gedacht, vielleicht ein restbestand, auf der packung steht aber "Slip Regular"
also ist es auch eine neue verpackung mit neuem aufdruck
sonst hätten die ja den restbestand in den alten verpackungen verkaufen können!

Hallo pampers,

dann sei doch mal so nett und schreib uns mal die PZN-Nummer hier ins Forum. Steht irgendwo auf der Packung.Dann kann man gezielt im Sanihaus nachfragen wenn jemand noch die alte haben möchte.

Gruß maanitu

Susanne
21.12.2005, 17:27
Hatten die nicht die gleiche PZN ?

Frohes Fest

Susanne

martin326
03.01.2006, 11:22
Original von Wolfgang
geh mal in nen ordentlichen fachhandel....
bstaendig gehoert da imho nicht dazu...

ortoproban in der piaristengasse oder auf der floridsdorfer hauptsrasse...
die auslieferung hat bereits begonnen...
nur die grossen wie bstaendig, usw kriegen inkoslips lkw-weise angeliefert... da kanns schon noch ein wenig bis zur naechsten lieferung dauern

auf der huetteldorferstrasse die fa podolsky.. das is der bandagist oben bei der u3 station und nicht der weiter unten richtung stadthalle is recht gut informiert

schade das es den gassner auf der kaiserstrasse nicht mehr gibt... der war top

hth

wollte mal fragen, ob die neuen in wien schon wo erhältlich sind. telefonisch hab ich da keinen erfolgt gehabt, die meisten haben garnicht gewusst, dass es neue attends gibt :-(

Wolfgang
03.01.2006, 17:06
war ende dezember da ich auf reisen zu wenig windeln mithatte am heimweg bei wutschka (allerdings in st. poelten, haben aber auf der wiedner hauptstr 14 im 4. ne filiale)...

attends s lieferbar aber erst ab voraussichtlich 1. quartal 2006 im laden genauso wie molicare premium in normal und super (blau und violett)

von den molicare waren schon muster da, von den attends leider nicht...

mir wurde im gespraech mitgeteilt dass dies rein mit den verhandlungen mit der kostenuebernahme der kassen zu tun hat welche ja jaehrlich stattfinden und sich bis anfang feber ziehen koennen.
sobald feststeht ob und wen ja wie viel welche kasse fuer das produkt zahlt werden diese ins programm aufgenommen.

uebrigens preisvergleich fuer selbstzahler...
habe fuer ne packung tena slip maxi medium (22stk) 15,58 bezahlt bei wutschka...
keine ahnung ob das viel oder wenig ist...
jedenfalls guenstiger als was bei save im shop steht ;)

martin326
03.01.2006, 17:21
thx 4 die schnelle und informative antwort :-)

Naruto
08.01.2006, 15:25
Original von Karina
Also ich bin bei meiner Blaseninko mit den Atens S relativ zufrieden sie saugen gut Zumindestens bei Frauen kenne noch 2 andere mit den selben Problem von Selbshilfegruppe, bei männern so sSie etwwas undicht sein.

Absolut nicht geignet sind sie für frauen die Kurz vor ihrer Periode unter nervösen Darm leiden, da ist eine Normale tena Super zb um Welten besser.


Cu Karina

Lassen sich die Klebeverschlüsse schlecht wiederverschlien?

casi
12.01.2006, 17:40
Hallo

Habe die Attends-S getestet.
Angenehm zu Tragen, gut für die Nacht.
Aber leider nicht ganz Auslaufsicher, es kann passieren das seitlich was ausläuft.

Und das gewisse etwas fehlt beim tragen, war Nett aber würde sie Nicht kaufen.(Preisfrage)

Casi

pampers
12.01.2006, 19:12
hallo hier ist die PZN nummer der Attends slip Regular super plus:

0478049

Helmut
16.01.2006, 12:09
Hallo pampers,

kannst du mal die Hilfsmittelnummer - geht mit 15.25.03. .... an - bzw. die Artikelnummer oder EAN-Nummer auf der Packung für die "Attends slip Regular super plus" mitteilen? Laut meinen Unterlagen (von Paperpak) ist die von dir angegebene PZN nicht im Lieferprogramm (0905) und auch nicht im Produktdatenblatt zur Attends super plus aufgeführt.

Gruß Helmut

miccino
16.01.2006, 14:17
Hallo Helmut,

schau mal hier: http://www.airoliver.de/save/index.php?list=051 dort sind diese 15.25.... nummern mit angegeben. eventuell hilft dir das weiter.

lg micha

Helmut
16.01.2006, 16:46
Hallo micha,

ja, die Angaben helfen mir schon weiter, daraus ist deutlich zu sehen, dass der SAVE die Bezeichnung "Attends slip Regular super plus" selbst erfunden hat. Folgende Infos sind zu den Attends No.10 super plus alt - neu aus den Produktdatenblättern entnommen:

Alt:

Produktbezeichnung: Slip 10 Super Plus
Hilfsmittelbezeichnung: Inkontinenzhosen Größe 2
Hilfsmittelnummer 15.25.03.1040
Art.-Nr. Packung: 201404
Art.-Nr. Karton: 201411
PZN-Nr. Packung: 2646166
PZN-Nr. Karton: 2646172
EAN-Nr. Packung: 7 332152 20140 4
EAN-Nr. Karton: 7 332152 20141 1

Neu:

Produktbezeichnung: Slip 10 Super Plus
Hilfsmittelbezeichnung: Inkontinenzhosen Größe 2
Hilfsmittelnummer 15.25.03.1217
Art.-Nr. Packung: 201404
Art.-Nr. Karton: 201411
PZN-Nr. Packung: 2646166
PZN-Nr. Karton: 2646172
EAN-Nr. Packung: 7 332152 20140 4
EAN-Nr. Karton: 7 332152 20141 1

Der einzige Unterschied ist der, dass für die neuen Attends nur eine neue Hilfsmittelnummer wegen der Zulassung als Hilfsmittel vergeben wurde und das auch nur, weil die Händler EK Preise unterschiedlich sind. Gleiches gilt daher auch für die anderen Saugstärken und Größen. Die Bezeichnung "Regular" ist keine offizielle Bezeichnung von PaperPak!

Gruß Helmut

Susanne
16.01.2006, 18:26
Die Bezeichnung "Regular" ist keine offizielle Bezeichnung von PaperPak!

Gruß Helmut


Hmmm, dann muss ich doch mal SAVE fragen ob sie jetzt für Paper Pak die Aufschrift Regular auf die Folie drucken ;)

Denn auf meiner Attends 10 medium super plus steht Regular und die kommt via meiner Apotheke direkt von Paper Pak!
Und eine andere PZN haben sie auch :)

Helmut
16.01.2006, 20:43
Hallo Susanne,

na dann gib mir doch mal die PZN und die EAN an, die auf der Packung steht und ich werde mal bei PaperPak anrufen und nachfragen. Denn laut meinen Unterlagen ist kein Produkt mit einer Aufschrift "Regular" versehen und die Hilfsmittelnummer auf dem Link zu SAVE gehört eindeutig zu den alten Attends super plus wie ich auch oben geschrieben hatte. An welcher Stelle soll denn der Aufdruck "Regular" stehen?

Die PZN und die EAN-Nummer, die ich oben angegeben habe, sind beide sowohl auf der alten wie auch auf der neuen Verpackung aufgedruckt. Es kann aber Möglich sein, dass SAVE Ware verkauft, die nicht für Deutschland bestimmt waren, sondern für ein anderes Land hergestellt wurden.

Gruß Helmut

nuckelbaby
17.01.2006, 12:25
Ich hatte das Attends Beratungsteam mal angeschrieben:

Sehr geehrter Herr,

bis jetzt gibt es den Slip Regular noch normal zu dem neuen Produkt zu
kaufen. Wann oder ob es diesen Slip nicht mehr gibt ist noch nicht bekannt.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfgung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Attends-Beratungsteam

P.S.: Also gibt es die noch regulär zu kaufen. Meine Apotheke nannte mir die PZN: 0478049...
:bindafuer:

Helmut
17.01.2006, 14:49
Hallo,

ich habe gerade mit PaperPak telefoniert und habe folgede Auskunft bekommen:

Die alten Attends Slips bekamen den Namen "Regular" und die PZN 478049, damit eine klare Unterscheidung zwischen der "Altware" und den neuen Slips da ist. Die neue PZN wurde extra dafür angelegt, damit die Apotheken und die anderen Händler sich in der Artikelverwaltung und Abrechnung leichter tun. Die alten Slips werden solange unter der Bezeichnung "Regular" verkauft, bis sie aufgebraucht sind. Es werden definitiv keine Slips der alten Version mehr hergestellt. Einzig die Größen XSmall und Small werden noch in der alten Version gefertigt, bis die Anlagen etwa im Sommer umgerüstet sein werden.

Offiziell wird der Name "Regular" nicht von PaperPak beworben und auch nicht in den technischen Unterlagen geführt, hier ist die einzige Unterscheidung die neue Hilfsmittelnummer.

Gruß Helmut

Susanne
17.01.2006, 19:52
Hallo zusammen,

hinter den "handschriftlich" geschriebenen "Slip" steht Regular.

Auf der Windel selber steht der 28.09.05 drauf. Ich gehe mal davon aus, dass sie am diesem Tag hergestellt worden sind.

Ich frage mich allerdings, wenn Paper Pak wirklich nur noch Restbestände verkauft, warum haben sie das nicht einfach gemacht und den neuen Slip später rausgebracht ?

Wieso denn der Aufwand der neuen Verpackung und der PZN ?

Naja, ich glaube die Antwort kennen nur Paper Pak selber.

Liebe Grüße
Susanne

Helmut
21.01.2006, 11:27
Hallo Susanne,

na ja, du kannst als Hersteller nicht einfach solange warten, bis auch der letzte Händler seine "Altware" verkauft hat und dann erst die neue Ware ausliefern. Einige Großhändler werden die alten Slips sichen noch einige Monate liefern können, wenn sie entsprechende Lagerbestände haben. Da aber offiziell sich außer der Hilfsmittelnummer keine andere Nummer sich geändert hat, muss der Händler ja irgendwie unterscheiden können, was Altware ist und was er neu bekommen hat. Er kann nicht einfach hergehen und warten bis die letzte Packung aus den Regal ist und erst dann nachbestellen. Du als Kunde möchtest doch gerne kurzfristig von deiner Apotheke, ... beliefert werden, da kannst häufig nicht einfach eine Woche warten, bis die neue Ware da ist......

Wem die alte Attends besser gefällt, der sollte sich jetzt noch damit eindecken, denn wie heist es so schön in der Werbung "Wenn weg, dann weg......".

Gruß Helmut

Susanne
21.01.2006, 17:24
Hallo Helmut,

sicher kann man nicht warten bis alles verkauft ist und dann erst die neue Ware bestellen. Doch als ich im Oktober nichts ahnend ein Karton Attends mit der PZN bestellt habe und mir dann die neue Ware hingestellt wurde, habe ich die zurückgehen lassen und gefragt ob es noch möglich ist an die alten Slips zu kommen. Nach mehreren Telefongesprächen der Apotheke zu ihren Großhändlern wurde mir gesagt das es diese alten Attends nicht mehr gibt bzw. nicht mehr bestellen kann.

Ich habe darauf in verschiedenen Apotheken angerufen und mich nach den alten Slips erkundigt. - Alles absagen ! Halt bis auf eine die hatte noch einen Großhändler der noch die alten Attends hatte. :)

Ende Dezember war ich wieder in der Apotheke und der Großhändler hatte keine mehr.
Die Apotheke hat dann direkt bei Paper Pak bestellt und die Regular bekommen.

Also mit der Bevorratung der Großhändler hat das wenig zu tun.

Helmut
22.01.2006, 12:23
Hallo Susanne,

aber trotzdem sind irgendwann auch die alten Slips in den Lagern bei PaperPak weg und dann werden die Händler nur noch mit den neuen Slips beliefert. Wann genau die Lagerbestände bei PaperPak aufgebraucht sind, das kann ich auch nicht sagen. Du wirst dich wohl früher oder später mit den neuen Slips anfreunden oder auf eine andere Marke umsteigen müssen.

Dass du im Oktober bei deiner Bestellung die neuen Slips bekommen hast, das lag ja daran, dass sich bei den neuen Slips ursprünglich nur die Hilfsmittelnummer geändert hatte und sonst alle Nummern gleich blieben. Erst etwas später wurde dann bei PaperPak entschieden, die alten Slips mit einer anderen PZN zu versehen. Die Entscheidung, den Zusatz "Regular" auf die Packung zu drucken, um eindeutig auf die "Altware" hinzuweisen, wurde relativ spät im Frühsomer 2005 getroffen, aber nicht Öffentlich gemacht.

Gruß Helmut

dl_passion2000
04.02.2006, 02:07
Hallo Zusammen!



Eigentlich sollten auch bei nur einem Klebstreifenverschluß die Verschlüsse
ähnlich der auf Bild 4 von
http://www.attends.de/content.asp?ContentId=291&LanguageId=49&Part=woman&FaqId=688&st=1&pt=Attends+Slips
darstellen.

Bei den Attends Slip (Regular) habe ich noch die in roter Aufschrift

NEU! Weiche flexible Außenfolie. Verbesserte Passform
9 SUPER LARGE 110-150 cm/44-60 ""

angeführt.

Bei den Attends Slip (S) steht in roter Aufschrift

Der neue verbesserte Attends-Slip mit dem S
9 SUPER LARGE 100-105 cm/39-57 ""

angeführt.

Die unterschiedlichen Größenangaben sind nun auch das Probelm mit dem ich nun
konfrontiert bin.

Die neue Attends S ist mir eigentlich zu groß, daß merke ich daran, daß
die beiden Enden sich viel zusehr überschneiden beim zukleben.

Ich fühl mich von PaperPak verarscht, da ich die erworbene Packung
entweder stückweise via EMAY oder ONETWOSOLD versteigere,
oder einfach, weil schon aufgemacht einfach webschmeise, da durch das
der Slip nicht hoch genug abschließt sondern viel weiter unten, einfach
die Größenangaben nicht meh rmit jenen von früher verglichen werden können.

Gibt es denn zu dem jetzt genannte SUPER PLUS etwa einer neue neue größe LARGE oder ist SUPER PLUS mit SLIP SPECIAL CARE gleichzusetzten ?

Wer von Euch hat ähnliche Erfahrungen gemacht.

Gruß Mark

Wolfgang
04.02.2006, 11:34
die attends s-form ist kleiner als die attends regular...

wie kann die die s-form dann zu gross sein wenn slips passen ???

und dass die windeln nicht so weit hoch geht ist auch in ordnung....
pinkeloeffnung nach unten in den schritt, dann braucht man oben auch kein saugkissen ;)

dl_passion2000
04.02.2006, 18:09
Hallo Wolfgang!

Weil die Attends Slip Regualr eigentlich sehr gut am Bauchabschluß gehalten hatten,
und einen wirkliche guten Sitz und Stabile Haltung haben (bald auch nur mehr hatten).

Die Attends Slip S sind nicht so daß sie wirklich in einer Lage halten, denn durch die Bewegung auch nach unten rutschen, und so habe ich den Eindruck auch so geschnitten sind, daß man sie nicht so tragen kann wie die Regular.

Komme mehr und mehr der Überzeugung nahe, daß PaperPek sich da ganz schon
was zukünftig einbrockt an Umsatzeinbussen, da ich zwar die Produktpalettenerweiterung
generell begrüße (für das Tragen von Slip S tagsüber und besonders an wärmeren Tagen,
aber für die Nachtversorgung absolut nicht geeignet scheint.

Mfg Mark

Linus
04.02.2006, 19:05
ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die S in der Grösse L schon sehr gross ausfällt (wesentlich grösser als die regular). Bei mir überlappen sich die Klebestreifen erheblich, und das obwohl ich immer Grösse L trage. Bei Grösse M ist das wohl gerade andersherum (wurde mir berichtet). Diese ist für Leute, die normal M tragen, wohl eher etwas knapp als zu gross.
Ich finde das etwas merkwürdig. Eigentlich sollte doch Paperpak nach sovielen Jahren in der Windelproduktion genug Know How haben, um zu merken, dass die Grössen bei der S noch nicht ganz Serienreif sind. Da fehlt doch mindestens noch eine Zwischengrösse.

Grüsse
Linus

martin326
04.02.2006, 20:57
ich muss auch gleich motzen:

ich finde die blauen haftdinger (nicht die klebestreifen) auf der seite ziemich ungut. die können ganz schön wehtun wenn sie direkt auf der haut sind.

nochwas: die neue attends s kann ich nur im liegen anlegen, im stehen krieg ich die einfach nicht rum. aber das stört mich weniger, dafür finde ich die windel sonst ziemlich super und ganz schön pampersmässig :-)

inuyasha4ever
02.05.2006, 22:24
Hi zusammen,

Hab mir den ganzen Thread mal durchgelesen (man war das viel :kratz: , aber informativ)
Nur was ich da gelesen hab, beunruhigt mich sehr. In gut vier Wochen will ich mal wieder bestellen und ne Windelwoche machen (bin kein Inko) weil meine Eltern im Urlaub sind. Hab ich vor einem Jahr auch gemacht und war mit den Attends "Regular" sehr zufrieden. Ne Molicare und ne Tena hab ich auch probiert.

Das jetzt Attends die neuen S hat, find ich total sch****, aber ändern kann man ja eh nichts. Jetzt hab ich hier ja einiges gelesen, und möchte die neuen S nicht probieren (Denn da ich Windeln quasi nur einmal im Jahr tragen kann will ich was haben, wo ich sichergehen kann, dass die auch dicht halten und mir passen, etc. - könnt ihr bestimmt verstehen - und das ist ja auch nicht wenig Geld)

Was soll ich jetzt machen? die bei SAVE haben die immer noch im Programm, aber d. h. ja nicht unbedingt, dass die die wirklich noch haben. Meint ihr ich kann die so in vier Wochen noch bestellen und bekomm die auch noch? Habt ihr evtl. in letzter Zeit die da bestellt?

Wäre dankbar für antworten

Inuyasha

P.S.: Sorry, wenn dass hier nicht passen sollte, hab nur keine Ahnung wo sonst hin.

don
02.05.2006, 22:33
am besten fragst du bei save. der wird wohl am besten wissen ob er die windel noch liefern kann oder nicht. sonst gibt es keine bezugsquellen wo man windeln bestellen kann, die seit nem > 1/2 jahr (vermutlich) nicht mehr produziert werden.
sonst wär nen blick auf ebay nicht schlecht, dort gibt es teilweise noch windeln die in der form seit 5 jahren oder 10 jahren nicht mehr produziert werden.

Susanne
07.05.2006, 12:01
Jede Apotheke kann dir die Attends Regular bestellen. Das dürft doch kein Problem sein.

Gruß
Susanne

Pampers81
21.05.2006, 13:43
Die Atends S ist nicht mein ding.Die kratzt bei mir an der Haut und läuft stark aus.Bleib ich doch lieber bei meiner Tena Maxi,ist einfach die beste

michael ab
24.05.2006, 19:42
Halli Hallo .
Also ich finde die S Klasse nicht so gut .Diese klettverschlüsse tun sehr weh wenn sie auf die Haut kommen , was ja nachts passiert.
also ich bleibe lieber bei molicare super pluss ,da weiss ich was ich hab .cu all

banny
24.05.2006, 21:17
kann ich dir nur beipflichten,michael ab,die attends S sind einfach nix mehr wert,kann man in den wind schiessen!
Freu dich aber nicht zu lange an den molicare,auch die haben das modell geändert und die neuen molicare premium, die es dann nur noch gibt, sind auch sch....
laufen auch aus und das fliess auf der seite ist nix wert!
Hier in der schweiz bekommt man leider nur noch die moli premium, musste auch die marke wechseln!
Ich hoffe bloss die beiden firmen werden es irgendwann mal merken, wenn niemand mehr ihre windeln kauft!
gruss banny

don
24.05.2006, 21:23
wenn die produkte niemand mehr kaufen würde würden sies ja merken ... aber ich die eigentlichen kunden sind selten die patienten und noch selter sind es windelfreunde von daher wird sich diese entwicklung auch fortsetzen.

banny
24.05.2006, 21:28
hast du zum teil recht,ja,leider :-(
Kenne aber bereits hier in der schweiz behindertenheime, die früher immer molicare geordert hatten, und jetzt auch wechseln auf andere marke, die nicht die fliess seitenflügel haben!
man kann also doch noch hoffen ?;)

Attendsblaster
24.05.2006, 21:52
Hallo Zusammen

Ist doch echt zum kotzen...

Die Windelhersteller spezialisieren sich mehr auf tragekomfort und diskretion.
Für uns Windelliebhaber geht der Spaßfaktor am unteren Limit.
Leider kann niemand die "gute" "alte" Zeit zurückschrauben. Seht es ein, es gibt kein Hersteller für Windelliebhaber. Da kommen wir zu kurz in der heutigen Zeit.

Gruß
Eddy

banny
24.05.2006, 23:58
sie denken nicht nur ,nicht an die windelliebhaber ;)
ich bin inko und möchte auch keine windel tragen in der ich nicht sicher bin,und immer damit rechnen muss das ich trotzdem nasse hosen bekomme.
Die hersteller denken eben nur an inkontinete ,nichtmobile menschen, die sich kaum bewegen können, da mögen ja die windeln mit fliess und pats die weh tun egal sein, aber wenn man mobil ist, dann sollte man eben eher auf sicherheit achten, und das haben die hersteller vergessen!Leider!!

Linus
25.05.2006, 09:10
also ganz ehrlich. Die neuen Attends S sind für mich inzwischen fast erste Wahl, wenn ich in der Öffentlichkeit eine WIndel anziehen will.

Bei mir sind sie extrem auslaufsicher, trotzderm bequem, und durch die relativ offene "Bausweise" schwitzt man auch im Sommer nicht. Ich finde, dass ist auch für DLs die (fast) perfekte "Ausgeh"-Windel.

Sicherlich wird man sich für zuhause etwas dickeres kuscheligeres Anziehen, aber für unterwegs finde ich die neuen WIndelmodelle (Tena Flex, Molicare Premium, Attends S) sehr gut und benutze sie gerne.

Grüße
Linus

don
25.05.2006, 17:05
da kann ich dir eigentlich nur zustimmen. zum diskreten tragen von windeln in der öffentlichkeit sind die attends s ein riesen schritt nach vorn.
die kritik dass hier nicht auf die bedürfnisse von windelträgern geachtet werden würde trifft auf keinen fall!

trotzdem vermisse ich irgentwie die alten "full-size" windeln von attends :( aber eigentlich ist die attends s noch die beste neuentwicklung von allen windeln und inzwischen kann ich mich ganz gut damit abfinden.
und auslaufsicher sind sie bei mir auf jeden fall. ich habe auch nachts bis jetzt mit den attends s keine probleme gehabt.

Jaschu
26.05.2006, 19:56
Wenn ich mal nicht genügend Geld übrig habe und auf die Verordnung des Urologen nichts drauf zahlen kann, bekomme ich von der Kasse die Attends 10er. Diese haben aber gegen meine geliebte TenaFlex den großen Nachteil, dass ich bei Schönwetter sehr stark damit schwitze. Ausserdem halten sie nicht halb so viel und verklumpen sehr schnell. Ich mag sie nicht, aber wie gesagt, die Kasse zahlt nur maximal, was sie muss! Qualität spielt da leider keine Rolle.

:bindagegen:

Liebe Grüße
JAN

Helmut
01.06.2006, 15:31
Hallo,

also ich verwende die Attends auch schon viele Jahre und komme auch mit den neuen Attends S gut klar. Ja, es stimmt auch, dass die Klettverschlüsse auf der Haut scheuern, aber der Hersteller ist schon dran und ich sollte demnächst auch Muster zum testen bekommen.

Übrigens geht der Trend zu den offenen Windeln hin, was gerade für mobile Leute schon einen Vorteil bringt. Von der Auslaufsicherheit her sind sie praktisch nur wenig schlechter als die alten Attends, aber das wird auch noch verbessert.

@banny
Nun, die Hersteller denken inzwischen schon vermehr an mobile Leute und die Innovationen der neuen Windeln zeigen das ja ganz deutlich. Gerade im Sommer sind die Windeln mit Vlies an der Seite oder die Modelle wie Tena flex eine gute Lösung da man darinn nicht so stark schwitzt. Außerdem sind die Windeln deutlich dünner geworden und auch die Folie raschelt bei den meisten Anbietern deutlich weniger als früher.

Klar ist diese Entwicklung nicht im Sinne der AB/DL aber die Windeln werden ja auch eigentlich für die Inkos gemacht. Da sehe ich langfristig echt Schwarz für AB/DL Szene, die Innovationen gehen weiter und das im Sinne der Inkos.

Gruß Helmut

littlejohnny
01.06.2006, 18:31
och weisst du Helmut, ich find die neuen Attends auch als DL/AB nicht so schlecht, das nur am Rande :)

Ich denke bei den Inkoprodukten geht der Trend in zwei Richtungen:
produkte für mobile leute
produkte für bettlägige leute

Und solange das Krankenkassen-abrechnungmodell sich nicht ändert wird es wohl auch immer "billigere" Windeln für bettlägrige Patienten geben. Diese sind schon alleine aus kostengründen schön aus Plastik mit weniger superabsorber.

Helmut
08.06.2006, 09:58
Hallo littlejohnny,

ich denke, dass der Trend eher dahin geht, was sich der Anwender leisten kann. Es ist dank der "tollen" Festbeträge ja heute schon so, dass sich die neuen und innovativen Inkoprodukte hauptsächlich die finanziell besser dastehenden Patienten leisten können (wirtschaftliche Aufzahlung), während die anderen Patienten sich mit den "Kassenmodellen" zufrieden geben müssen, die sie zum Festbetrag bekommen.

Es ist übrigens nicht mehr so, dass die atmungsaktive stoffähnliche Folie wesentlich teurer ist, als die normale Plastikfolie. Das liegt daran, dass fast alle Hersteller von Babywindeln nur noch stoffähnliche Folien verwenden und diese deshalb als Massenware in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung steht. Dass der Trend zu diesen stoffähnlichen Folien geht, das habe ich im Frühjahr auf der Altenpflegemesse in Hannover gesehen, dort hatte praktisch jeder Hersteller solche Modelle im Sortiment bzw. hatte sie als Prototyp/ Ankündigung vorgestellt. Mir selbst gefällt diese Entwicklung auch nicht so, da ich diese stoffähnliche Folie für mobile Patienten nicht für sinnvoll halte. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es bei diesen Folien zu Hautzeizungen durch das Reiben an den Beinen kommt, wenn die Windel schon stark eingenässt wurde und an die Innenseite der Schenkel drückt. Da habe ich mit den normalen Folien bis jetzt keine Probleme gehabt.

Gruß Helmut

Dallas
14.06.2006, 09:33
mal so nen kleiner einwurf hoffentlich wurde des net schon behandelt aber kann es sein das die "S" ganz schön groß ausfällt ?

Kuschelbaby
14.06.2006, 17:11
Ja den Eindruck hab ich auch... irgendwie sind die komisch...
Ich hatte mir erst ein Muster schicken lassen und da kam eins in M, daß mir etwas zu klein war also hab ich eine Packung in L geordert und mußte feststellen, daß mir die zu groß waren... entweder hab ich ne komische Größe oder die haben da irgendwie komische Abmessungen dran...

Loci

Dallas
14.06.2006, 20:34
bei mir wars etwas anders normalerweise hab ich M aber diese beiden klebebändert hätte ich gut überlappen können wenn ich gewollt hätte so is die mir fast vom hintern gerutscht und irgendwie versenden die keine proben in größe s

Kleinwindelchen
09.07.2006, 01:37
Liebe Leute, mit der neuen Attends S 10 M bin ich richtig glücklich, weil sie super angenehm zum Tragen sind und total unauffällig bis zu dem Moment wenn sie voll und aufgequollen sind. Im vergleich zur Alten 10 die ich gestern wieder anhatte kann ich nur sagen, dass sie wesentlich auslaufsicherer und saugfähiger ist besonders bei einem "schwallartigen Urinverlust" wie es bei uns meistens sein dürfte *gg* Ìnzwischen gibt es auch Proben in L

Helmut
16.07.2006, 13:04
Hallo Leute,

ich habe mal die PZN Nummern für die alten Attends Slip (Regular) rausgesucht, für alle, welche mit den neuen Attends Slips nicht zurecht kommen:

PZN Einzelpackung:

Attends Slip Regular No.9 super medium: 295952
Attends Slip Regular No.10 super plus medium: 478049

Attends Slip Regular No.9 super large: 365693
Attends Slip Regular No.10 super plus large: 993053


PZN Karton:

Attends Slip Regular No.9 super medium: 295981
Attends Slip Regular No.10 super plus medium: 787684

Attends Slip Regular No.9 super large: 477989
Attends Slip Regular No.10 super plus large: 993076


Mir persönlich gefallen die neuen Attends Slips sehr gut, die Klettverschlüsse sind inzwischen etwas vergrößert worden. Zu den Trageeigenschaften des verbesserten Attends Slip -S und dem Problem mit den kratzenden Klettverschlüssen kann ich noch nichts sagen, da ich erst gestern einen Karton zum testen bekommen hatte.

Gruß Helmut

Jona Windeltiger
16.07.2006, 17:07
Hallo Helmut,

heißt das den, dass die alten, die Regular, jetzt erstmal weiter produziert werden, oder sind das Altbestände, die immer noch abverkauft werden?

Grüße Jona, der die S aber auch besser findet

Helmut
16.07.2006, 21:53
Hallo Jona,

nein, die alten Attends Slip werden nicht weiter produziert, nur die Größen XS und S vorerst. Von den Attends Slip Pegular M und L werden nur noch die Lagerbestände abverkauft. Wie lange sie noch erhältlich sind, das kann ich auch nicht sagen.

Gruß Helmut