PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windeltwister



steffenabdl
25.07.2005, 19:36
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren ob hier schon jemand Erfahrung mit einem Windeltwister gemacht hat. Für Babywindeln sollen die ja ganz praktisch sein, aber wie sieht es mit den Windeln für uns Erwachsene aus??
Würde mich über ein paar antworten freuen.

Gruß
Steffen

Lisa13
25.07.2005, 21:45
Auch wenn ich mich jetzt als "doof" oute - aber was ist das??

Lieben Gruß!!
Lisa

Doxi
25.07.2005, 21:55
lisa, du bist nicht die einzige di ned weiss was das ist, ich hab auch keine Ahnung

Lisa13
25.07.2005, 22:09
Original von Teenbaby_swiss
lisa, du bist nicht die einzige di ned weiss was das ist, ich hab auch keine Ahnung

Na das beruhigt mich ja. ;)

smu
25.07.2005, 22:15
Habe gerade keinen Link zur Hand, daher versuche ich es mal zu erklären:
Der Windeltwister ist im wesentlichen ein recht dicht verschließender, runder Mülleimer. Der Trick dabei sitzt im Deckel: Da ist eine kleine Halterung mit einem langen schlauchförmigen Müllbeutel. Wenn man jetzt von oben eine Windel reinsteckt, wird der Schlauch ein Stück von seiner Halterung abgezogen (genug für die Windel halt). Dann dreht man einmal oben an der Öffnung (oder betätigt man einen Hebel? Keine Ahnung, habe das Teil selbst nur auf Postern oder auf Websieiten gesehen) jedenfalls wird bei dieser Drehung (Betätigung des Hebels) der Schlauch oberhalb des eingesteckten Gegenstands (also der Windel) verschlossen. Idealerweise ist dieser Verschluss luftdicht, ich wage aber zu bezweifeln, dass er das tatsächlich ist. Jedenfalls hängt dann quasi die gerade dicht verpackte Windel unterhalb des Deckels, bis die nächste kommt.......

Verständlich? Ansonsten mal zum nächstgelegenen Baby-Fachgeschäft fahren, die haben das Teil oft da. Soll halt die Ausdünstungen der benutzten Windeln möglichst stark reduzieren (und dabei den klassischen Windeleimer ersetzen).

cu,
sven

Lisa13
25.07.2005, 22:24
Das muss ich mir nochmal durchlesen wenn ich richtig wach bin! ;)

nice.smile
25.07.2005, 22:36
Leute, darüber ist hier im Forum schon öfter diskutiert worden, gerade vorgestern habe ich einen Trade gelesen der ungefähr "Pampasbox und Windeltwister" heißt.
Ich habe ihn selbst auch noch nicht getestet. Einige Inko's haben aber berichtet, dass er gut sei.
Es gibt ihn wohl in zwei Größen, einer Normalen und einer für Krabbelgruppen etc, wo mehr anfällt. Die Zweitere ist wohl für uns besser geeignet, weil der eimer sonst recht schnell voll ist (Babywindeln sind ja wesentlich kleiner)

Grüße,
Volker

Wolfgang
25.07.2005, 23:36
hersteller --> sangenic
produktbezeichnung --> windeltwister
modell gelb , hat grosse oeffnung
modell weiss hat kleinere oeffnung aber noch immer gross genug fuer inko-produkte

das teil selbst ist antibakteriell beschichtet, so auch der folienschlauch...

kleine ausfuehrung ca 45cm hoch, fasst locker den tagesverbrauch eines inkos...
grosse ausfuehrung ca 85cm hoch... wozu??? wenn nicht mehrere windeltraeger an einem ort sind (dafuer ist er ja auch gemacht)

das teil dichtet ordentlich ab...
wer nicht weiss wofuer das teil da ist kommt nie auf die idee dass da gebrauchte windeln drinn sein koennten...

hab das teil schon jahrelang in verwendung... vergebe ein klares 1++

Grinsekatze
26.07.2005, 03:04
Reicht da nicht ein normaler Mülleimer+Müllbeutel -- zumindest für uns Teenbabys.
Bei Wolfang kann ich es ja verstehen, er hat sicher einen anderen Verbauch als wir, doch für uns halte ich das etwas.. übertrieben.

TBRobi
26.07.2005, 07:16
Das stimmt schon.
Man schmeisst einfach die Windeln in eine kleine Plastiktüte die dann in den Hausmüll kommt. Für 1 Windel am Tag, vielleicht 2 reicht das völlig.
Man muss halt nur daran denken das regelmäßig wegzuwerfen.
Ich stehe auch nicht so darauf meine Windeln länger im Haus zu lassen, denn riechen tuen sie ja dann spätestens wenn man sie rausholt. Also Inko ist das klar, dass man so einen sondermülleimer braucht. Als TB oder DL eigentlich nicht... würd mich als Besucher schon fragen warum ich DEN Mülleimer nicht benutzen darf :tongue:

TBRobi :rolleyes:

don
26.07.2005, 18:53
bevor ich die windeln 2 tage lang in irgenteinem mülleimer aufbewahre besorg ich mir lieber so ein teil. das problem ist aber, dass sicher das niemand sofort als windeleimer erkennt. trotzdem muß man den leuten ja irgentwie den zweck von dem teil erklären ... kann ja schon sein, dass irgentwer mal fragt. so dicht, dass man teil in den kleiderschrank stellen kann ist es sicher auch nicht.

andy79
26.07.2005, 20:44
das wär ja was für mich, hab bisher nur im Bad nen Eimer mit deckel, aber das riecht ja schon nach nem Tag, wenn nur eine oder Zwei Windeln drin sind, was kostet das Teil denn so im Schnitt? und die Nachfüllpotrone? Gibts doch sicher bei ebay

Wolfgang
26.07.2005, 21:48
www.sangenic.de twister knapp 29 eur, nachfuellkasette ca 5,60

gibts bei ebay immer wieder ab 1 euro


erhaeltlich online oder im laden zb bei toysrus, babyausstattern, ...
auch die meisten moebelhaeuser haben den in der babyabteilung im regal stehn...

Wolfgang
26.07.2005, 21:50
Original von windeldon
so dicht, dass man teil in den kleiderschrank stellen kann ist es sicher auch nicht.

doch...
bei richtiger verwendung ist der absolut luftdicht, da kannste an dem eimer schnuppern und wirst nix riechen :D

smu
26.07.2005, 21:57
12 Nachfüllpacks: 49EUR
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=30244&item=7337315197&rd=1
Sparpack: Kleiner Windeltwister mit 12 Nachfüllpacks: 87,99EUR
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=30244&item=7338732997&rd=1
Gibt auch einige, die gebraucht und damit deutlich billger zu haben sind. Die große Version des Eimers habe ich aber nicht gefunden.
Originalpreise beim Sangenic Shop (http://www.sangenic.de/) liegen bei derzeit 28,95EUR für den normalen Windeltwister in gelb bis 39,95EUR für den WindelTwister Maxi (weiss) jeweils mit nur einer Kasette.

cu,
sven