PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windeltest alle Sorten



der_ire
23.06.2005, 15:04
Hallo !

Ich möchte in diesem Thread mal eine kleine Umfrage starten, wie ihr die verschiedenen Windelsorten so findet. Also eine Art Umfrage mit Testberichten.

Ich fange mal mit meinen Ergebnissen an:

Attends Nr. 9 Super Slip Medium:
Diese Windel knistert schön, ist nicht zu dick, ist aber etwas unbequem dadurch, dass sich die Auslaufbündchen sehr stark an der Haut festsetzen und somit jucken. Wie viel sie aushält, kann ich nicht sagen, da ich zu dem Zeitpunkt, als ich sie anhatte nicht so doll musste.
Erhältlich für 0,66 Euro / Stck. bei www.ohwe.de

Harmony Power S:
Mein eindeutiger Favorit. Diese Windel hat Klettverschlüsse und erinnert an die Babypampers. Sie ist normal dick, sehr zäh und hält viel aus (ich hatte die Windel nachmittags angezogen und war die ganze Zeit davor nicht auf Toilette und hatte auch noch Durchfall). Wenn diese Windel jetzt noch die Teddybärenaufdrücke hätte, wäre sie die unübertroffen beste Windel, die ich kenne.
Erhältlich für 0,86 Euro / Stck. bei www.ohwe.de

Meditrade S Slip Tag:
Diese Windel fühlt sich sehr weich an, hat eine sehr dünne Außenfolie. Dadurch knistert sie fast gar nicht. Sie ist meiner Meinung nach etwas zu eng geschnitten für die Größe S. Sie hält wie die Harmony sehr viel aus.
Erhältlich für 16,70 Euro / 20er Pckg. incl. Versand beim eBay-Shop "Sanisend Pflege-Shop"

Molicare Classic S:
Diese Windel hat für mich den zweiten Platz, wie fast alle anderen Molicare Windeln. Sie knistert wie eine richtige Pampers, die Klebestreifen halten gut und sie hält sehr viel aus. Auch bei Durchfall. Ich finde bloß, dass die blaue Farbe nicht passt. Alle Molicare Windeln sind entweder blau oder lila. Wenn die weiß wären, wären das Top-Windeln.

Tena Slip Plus Medium:
An dieser Windel gefällt mir, dass sie sehr weich und gummiartig wird, wenn man sie vollmacht. Der Nachteil dabei ist aber, dass wenn man sie drückt, die Flüssigkeit aus den Nässeindikatoren rauskommt. Sonst ist sie gut, sie knistert auch schön.
Erhältlich für 0,73 Euro / Stck. bei www.ohwe.de

Molicare Premium Medium:
Diese Windel teste ich heute neu. Ich habe sie gerade an. Sie hat bis jetzt eine 1,5l Flasche Apfelschorle (in Urin umgewandelt :-)) aufgenommen und es ist nichts ausgelaufen. Besonders gut gefällt mir auch, dass in den Klebestreifen noch ein latexähnlicher Streifen integriert ist, der den Sitz der Windel perfekt anpasst. So kann sie nicht zu stramm sitzen. Eine absolute Hightech-Windel.
Erhältlich für 0,76 Euro / Stck. bei www.ohwe.de

Nun mal eine kleine Rangordnung:

Platz 1: Harmony Power S
Platz 2: diverse Molicare Windeln
Platz 3: Tena Slip Plus M

Überhaupt nicht gefallen mir Celastic Supreme oder Seni (zu unbequem und halten nichts aus).

Es würde mich freuen, wenn hier einige Posts zusammen kommen, am besten mit Kommentar und Preis. Übrigens trage ich Größe S oder M. Vielleicht können mir einige Windeln empfohlen werden. Ich bevorzuge Windeln mit Außenfolie aus Plastik, die schön knistert. Außerdem müssen die Windeln was aushalten.

Viel Spaß,

der_ire

jannemann
27.06.2005, 13:39
so...da ich mir gerade n haufen proben in den umliegenden apotheken besorgt habe, will ich mich mal an dem test beteiligen....

seni super nacht: durchschnittlich saugfähig, schlechter auslaufschutz, relativ dick, bindet den geruch überhaupt nicht, raschelt gut, fällt ziemlich groß aus

id 3 nacht: relativ saugfähig, schlechter auslaufschutz, sehr dick, bindet den geruch, quillt auf, raschelt sehr gut

molicare super premium: echte hi-tec windel, ziemlich dünn und für die ausmaße extrem saugfähig (1,5 L) Apfelschorle sind kein problem, passt perfekt, klebestreifen lösen sich abundan, raschelt überhaupt nicht, absolut geruchsneutral, toller auslaufschutz, ziemlich breiter, steifer schritt...und: VERKLUMPT NIE!!! sehr geil :D :D

attends 9: ich weiß nicht was passiert ist, aber bereits nach dem ersten einnässen etwas ausgelaufen, raschelt gut, nicht sehr dick, quillt nicht auf, dank der tollen folie auch super wiederverschließbar,.....da sie recht schnell aus gelaufen ist schiebe ich das jetzt einfach mal auf dei auslaufbariere..., komplett wieß, sieht toll aus

forma care x-plus: riesen vlies, super saugstark, folie fällt recht klein aus, ultra steif zwischen den beinen, verklumpt sehr,quillt auf, knistert ganz gut, top auslaufbarierere - nach 1,5l aschorle im sitzen hats dann kleine tröpfchen durch die folie gedrückt..

der_ire
27.06.2005, 15:11
Hallo !

Danke für deine Antwort. Du bist der erste, der geantwortet hat !

Gruß

der_ire

jannemann
27.06.2005, 15:28
gerne doch..

der übersichthalber editier ich mal schön meinen beitrag weiter....
wobei ich gleich mal aufhöre mit dem testen - kann keine schorle mehr sehen :tongue:

aber bis zum ende der woche teste ich den rest auch noch. Leider hat der döspaddel von der apotheke die tena im programm hat mir trotz ausdrücklichem wunsch nach windeln nur so höschen mitgegeben, da muss ich also die tage nochmal hin.
Ansonsten hab ich leider auch keine apotheke gefunden die abri s im sortiment hat, ich hoffe das klappt noch - telefoniere schon fleißig rum...

bis denn

jannemann

ps: was knistert denn bei deiner moli?? bei mir knistert da nix, wegen der dünnen folie

Windellukas
27.06.2005, 23:15
Original von jannemann
wobei ich gleich mal aufhöre mit dem testen - kann keine schorle mehr sehen :tongue:

da kann ich Eistee empfehlen. Das Zeug kann man trinken, ohne dass man das merkt. Dann hat man 1,5 l in 15 min intus (nicht weil man das geplant hat, sondern weil das da so rumsteht) und muss dann auf die Toilette wie nen Bekloppter.
Das passiert mir immer wieder, tückisches Zeugs!

Jochen
28.06.2005, 13:48
Eistee??!! Ne...das hab ich auch mal versucht-hab danach erst mal ins Klo geschaut ....aber ist wahrscheinlich individuell verschieden...ich halte mit an Sprite oder Fanta.
Jochen

marzipan
01.07.2005, 11:41
Ich kenne bislang folgende Sorten und sehe wenig Anlass, mein Repertoire zu erweitern:

- Molicare classic. Hab ich im Zivildienst kennengelernt (erster Kontakt mit Erwachsenenwindeln), war ein guter Einstieg. Die blaue Farbe stört mich kaum, lila finde ich schlimmer, auch wenn weiß natürlich auch nicht schlecht wäre. Für den praktischen Einsatz auch außer Haus gute Wahl: Dünn, aber fähig.

- Molicare super plus. Habe ich aufgrund von guten Rezensionen im Netz ausprobiert. Eine sehr nette, relativ dicke kuschelige Nachtwindel. Die Farbe ist nicht so mein Fall. Der größte Nachteil ist, dass meine Haut die Außenfolie nicht mag, beim Gehen scheuert sie an meinen Oberschenkeln - darum nehme ich sie nur für ruhige Nächte.

- Kolibri Comslip ultra. Die etwas billigere Konkurrenz zur Molicare classic. Ähnlicher Blauton, ähnliche Qualität und als Alltagwindel meines Erachtens eine gute Alternative.

- Kolibri Comslip spezial. Teurer als die ultra, soll saugstärker sein, was man im Alltagstest aber kaum bemerkt (DIN-Messungen sind leider wenig aussagekräftig). Ist noch schriller lila als die Molicare super plus.

- Tena Slip. Hatte ich nur einen als Testpäckchen aus der Apotheke. Auf den ersten Blick ok, aber die Vorderseite mit dem breiten Feld für die Klebestreifen gefällt mir nicht. Zum ständigen Öffnen und Schließen oder Nachjustieren mag das ja praktisch sein, aber warum sollte ich das tun? Ich weiß wo die Klebestreifen hingehören und fühle, wann ich wechseln muss. Außerdem hat das Vlies ziemlich schnell seinen Zusammenhalt verloren und geklumpt.

- Schlecker AS Vlieswindeln . 100er-Pack Zellstoffrechte, unschlagbar billig als Polsterverstärkung.

- ALDI Babywindeln, mittlere Größe "active". Passen mir schon lang nicht mehr so, wie's gedacht ist. Aber für praktische Zwecke (Vorlesungen, Busfahrten) von 1-2 Stunden geben sie eine sehr günstige Vorlage ab. Klebestreifen abschneiden oder unter der Unterhose befestigen, fertig ist die Notfall-Reserve für den akuten Überfluss.



Hab ich noch was verpasst?


Marzipan