PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : problem -> erwischt



teH-pWn
09.03.2005, 17:53
wurde leider shconwieder von meiner mutter erwischt, bisher konnte ich das alles noch rausreden weils babywindeln waren. aber jetzt sinds attends und sie hat auch noch ein randvolles exemplar gefunden :/

sie mein sie will jetzt wissen was das soll usw und ob ich die brauche....
ich meinte sie soll mich einfach in ruhe lassen, woraufhin sie meinte dann würde sie mal ihren arzt fragen usw....
ich hab dann gesagt, dass sie das ncihts angehen würde (da ich 18 bin), sie meinte daraf sie könnte ja mal meine freunde fragen, ob die was wissen...

ich habe keine ahnung was ich machen soll, ob ich ihr einfach sage, dass ich die ab und zu mal benutze weils praktisch ist. aber selbst das ist mir unangenehm und ich habe keine ahnung wie sie reagieren könnte :\

jeti
09.03.2005, 18:13
Ich muss zwar sagen, dass ich noch nie in soner Situation war und auch nicht genau weiß, ob ich wirklich so reagiere, wenn es soweit ist, aber ich würde die Wahrheit sagen. Sagen, dass es praktisch ist und einige Beispiele aufzählen.

Denn ich glaube, dass meine Mutter misstrauisch werden würde, wenn ich mit einer ablehnenden Haltung reagieren würde.

Aber daran kannst du im Nachhinein glaub ich leider nichts mehr ändern, aber was du kannst ist ihr sagen, dass du von der Situation zu überrascht / überfordert warst, um die Wahrheit zu sagen. Sag ihr dann die Wahrheit.
Ich weiß jetzt nicht wie deine Mutter so ist, aber vllt reagiert sie ja mit Verständnis in Bezug auf dein Verhalten bei der "Endeckt-Situation".

Ich glaube, dass es besser ist, wenn nur deine Mutter es weiß - nicht aber auch deine Freunde...

Xaser
09.03.2005, 18:18
hmm, da hats sich aber schwer erwischt.
deine mutter kommt mir net grad sympathischsein.
das mit den freinden is ja schon fast erpressung. wissen sie's?
es ia aber ja deine sache, aber wenn deine mutter so kommt, hilft glaub ich nur noch aufklären.
mehr fällt mir auch grad net ein
xaser

Linus
09.03.2005, 18:40
Ich denk auch, das du nicht drumrum kommst, es ihr zu erklären. Vielleicht ist sie einfach nur total verunsichert, was das ganze soll. Oder sie ist enttäuscht, das du kein Vertrauen zu ihr hast, und droht dir deshalb mit deinen Freunden.
Erzähl ihr, warum du Windeln trägst und was du dabei empfindest. Ich denke, in deiner Situation kannst du nur gewinnen. Die Katze ist eh aus dem Sack und jetzt geht es drum, so gut es geht mit der Sache umzugehen.
Ich wünsche dir alles Gute und viel Glück für dieses etwas unangenehme Gespräch.

Grüsse
Linus

teH-pWn
09.03.2005, 18:56
auf gar keinen fall werde ich ihr sagen, dass ich das aus spaß mache usw...
zu den freunden hatte ich hier (http://web1.vs170116.vserver.de/forum/viewtopic.php?t=1021) schonmal was geschrieben..... :/

ich denke ich werde einfach sagen, dass ich windeln benutze, wenn ich hacke von parties komme und schlafen gehe von wegen trink 1 piss 2....
meint ihr jemand könnte mir das abnehmen? ist so ziemlich das beste was mir eingefallen ist... :?

Linus
09.03.2005, 19:03
du musst selbst entscheiden, was du ihr sagen willst, aber eins solltest du bedenken. Eine Lüge kann nie so glaubwürdig sein wie die Wahrheit. Und Mütter haben ein ziemlich gutes Gespür, ob du die Wahrheit sagst, oder nicht.
So wie du schreibst, scheinst du kein besonders gutes Verhältnis zu deiner Mutter zu haben. Von daher kann ich verstehen, dass du nicht grade wild drauf bist, ihr zu erzählen, das du auf Windeln stehst. Aber die Tatsache, das sie ihren Arzt fragen will, zeigt schon, dass sie sich Sorgen darum macht.

Ich wünsche dir, das du die richtige Entscheidung triffst, was immer das ist.

Grüsse
Linus

PapaMaxi
09.03.2005, 19:04
löl

das muss deine Mutter aber ziemlich leichtgläubig sein...
was ist den daran wenn, du es ihr sagst wie es ist?

cat
09.03.2005, 20:26
Also an deiner Stelle würde ich nun doch die Wahrheit sagen. Auch wenns schwer fällt. Vor allem wird dir deine Mutter keine Lüge abnehmen. Vor allem klingt deine Lüge irgendwie unlogisch. Also als Mutter würde ich das nicht glauben. Außerdem wirst du dann keine ruhe mehr haben. Und so wie du deine Mutter beschreibst, weis es dann bald jeder, wenn du nichts sagst.

gibt nen kleines sprichwort: Lügen haben Kurze Beine.

Grinsekatze
09.03.2005, 20:32
Also, ich würde dir ebenfalls zur Wahrheit raten. Wobei deine Mutter ja nicht unbedingt der liebste Zeitgenosse zu sein scheint. Wenn du nicht mehr über sie und eure Beziehung schreibst, können wir dir eigentlich eher wenige, wirklich konkrete Tips geben, sondenr nur Tendezen wie wir es machen würden. Und deine Mutter ist (gott sei dank ;)) nicht meine Mami,..

dastefan
09.03.2005, 21:02
naja ich bin auch schonmal erwischt worden, habe balkon und hatte windel über nacht an, naja habe sie dann hinausgelegt, bissle unvorsichtig (hab da auch tisch mit plane bis zum boden stehen, doch windel lag net drunner.


naja am nachmittag hat mich minne mudda druff angesprochen, hat mich gefrat ob ich probs hätte und ob ich mal zum arzt gehen sollt, habe es abgelehnt, also gesacht das nix weiter ist.

naja nun haben wir noch son großen abstell kelleraum, dort hatte ich auch noch ne halbvolle attendspackung (war vor kurzem erst, das andere son 1/2 jahr her)

diesen haben minne ellis dann mal aufgeräumt, haben die packung windel auch von einer zur anderen stelle geräumt...
hmm aber mich net mehr drauf angesprochen.

find ich auch gut so.

naja würde an deiner stelle ihr auch die wahrheit sagen, zumindest zum teil, und zwar unter dem gesichtspunkt sschildern, das du windeln praktisch findest...

teH-pWn
09.03.2005, 21:43
Original von derstefan

naja würde an deiner stelle ihr auch die wahrheit sagen, zumindest zum teil, und zwar unter dem gesichtspunkt sschildern, das du windeln praktisch findest...

das eine schließt das andere ja nicht aus, ich sagte ja, dass ich ihr zum beispiel sagen kann, dass ich windeln benutze, wenn ich besoffen von irgendwelchen parties komme, weil ich dann nachts oft aufwache und im rausch nicht auf tolette gehen will (faulheit, ...)

vielleicht nimmt sie mir das ja ab

naja verhältnis ist im prinzip gut, sie bemüht sich auch nur um das este für mich, nur geht einem das leider sehr oft total gegen den strich...

Peachbaby
09.03.2005, 21:52
So schlecht finde ich die Idee gar nicht, dass Windeln einfach praktisch sind. Habe ich meiner Mutter auch mal vor Jahr und Tag erzählt, denn so abwegig war es bei mir nicht. Habe schließlich meine Eltern jahrelang genervt, bei Autofahrten immer an jedem 2. Rasthof eine Pinkelpause zu verlangen. Was liegt da näher, als das Problem mit Windeln zu begegnen.
Muss halt nur glaubwürdig sein. Wenn du nur 2 mal am Tag pinkeln gehst, kannst du dich schlecht mit einer schwachen Blase herausreden.

Peachy

brain_dead
10.03.2005, 17:54
Ich weis nicht, das is ne verdammt blöde Situation, aber auch wenn das Verhältnis zwischen dir und deiner Mutter nicht gerade sehr gut zu sein scheint, sie wird sich vorstellen können dass dir das verdammt unangenehm ist. Mit der Wahrheit würde ich nur rausrücken wenn du absolutes Vertrauen zu deiner Mutter hast und dir das selbst auch zutraust. Du bis 18 Jahre alt, vergiss das nicht! Ich würde ihr sagen, dass sie das nichts angeht, du hast eine Privatsphäre, die müssen selbst deine Eltern respektieren!

Man kann für eine solche Situation keine generellen Tipps geben, denn jede Mutter oder wer auch immer euer "Geheimnis" entdeckt hat, wird anders darauf reagieren, am Ende musst dann doch du wissen was du machst, schliesslich bist du der Einzige hier der deine Mutter kennt.

Aber ich drück' dir dennoch die Daumen dass du da wieder einigermassen heil herauskommst!

nobody
10.03.2005, 20:43
Ich war zwar noch nie in so einer Situation, aber ich kann mir vorstellen, dass es das Beste wäre, wenn du deiner Mutter sagst. Ich weiß, dass das jetzt blöd klingt, aber stell dir mal vor deine Ma erwischt dich nochmal!?


nobody

teH-pWn
13.03.2005, 21:56
Original von nobody

Ich war zwar noch nie in so einer Situation, aber ich kann mir vorstellen, dass es das Beste wäre, wenn du deiner Mutter sagst. Ich weiß, dass das jetzt blöd klingt, aber stell dir mal vor deine Ma erwischt dich nochmal!?

ja und? ob ich es ihr sage oder sie erwischt mich - so what....

naj0 ich hab nicht mehr drauf reagiert und sie hat mich nicht mehr drauf angesprochen, is zwar etwas kacke die unwissenheit und sie wird sich sicherlich ihren teil gedacht haben (hatte mich gefragt ob ich nachts ins bett mache... O_o), aber irgendwann is das wieder vertagt...

bin jetzt schon etwas vorsichtiger :shock:

walex
13.03.2005, 23:13
Nun, ich glaub deiner Mutter ist es genauso unangenehm darüber zu sprechen. Als meine Mutter mal vor Jahren dreckige Unterhosen gefunden hat wurde das auch totgeschwiegen. Gut so. Pass halt gut auf und freu dich auf die eigene Wohnung. ;)

ben
14.03.2005, 12:35
Meine Mum weiß es glaub auch, aber sie sagt auch nix.

nobody
14.03.2005, 13:26
@ teH-pWn

Hab keine Ahnung, was ich da für ein Sch... geschrieben hab. Sorry!


nobody