PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie lange ??



Ice52
25.02.2005, 16:39
Hi
wollte ma fragen wie lange ihr eure Windeln tragt ??
Zieht ihr sich gleich aus wenn ihr reingemacht habt oder tragt ihr sie dann noch länger Zeit ???
Besonderst bei den weiblichen Windelträgerinnnen würd mich das ma interessieren weil es ja angeblich dadurch zu Krankheiten kommen kann


IcE 52

dennis
25.02.2005, 17:01
Hi,

Also ich ziehe meine Windel nicht gleich aus, dass wäre ja Verschwändung. Außerdem werde ich faul die Windel zu wechseln. Besonders wenn ich am PC sitze vergesse ich so manches! Auf's WC gehen, natürlich nicht 'hihihi'.

Gruß
Dennis

juergen
25.02.2005, 19:46
Hi Ice,
wenn ich abends eine Windel anziehe und noch vor demPC sitze, dann behalte ich die Windel meistens bis zum nächsten Morgen an. Selbst dann, wenn ich mich mit schon nasser Windel ins Bett lege.
Obwohl ich keine Creme benutze, habe ich bisher noch keinen Schaden (Rötungen, Ausschlag, ...) davongetragen.
Grüße Jürgen

janaustria
26.02.2005, 02:22
Ich wechsle so rasch wie möglich! Alles andere ist unangenehm, unhygienisch und macht mich wund.

Naruto
26.02.2005, 02:45
Hallo erstmal alle miteinander,
bin neu hier und trage schon seit längerer Zeit ab und zu Windeln, weil ich das gefühl mag eine windel zu tragen!
wenn ich rein gemacht hab behalte ich sie meist noch über nacht bis zum nächsten morgen an!
bis jetzt hab ich noch keine probleme das ich wund werde oder ähnliches!
Allerdings trage ich nur sehr selten windeln da ich noch zu hause wohne!

ben
26.02.2005, 08:10
ich mach meine windeln am anfang immer direkt nass, dann trage ich die so 2-3 stunden, ziehe die windel aus und dusche mich.

ZZR
26.02.2005, 09:54
Ich behalte meine Windeln immer so lange an bis sie gewechselt werden wüssen,sprich wenn sie richtig ausgenutzt sind.Nur wenn ich mal das große geschäft reinmache schau ich schon das ich sie auf den schnellsten weg wechsel und mich saubermachen kann.Das große geschäft mach ich aber nur ganz selten,meistens wenn ich unterwegs bin und gerade keine Toiletten da sind " Auto,Ski,Fahrrad,Motorrad,usw...".


ZZR

CHRIS2003
26.02.2005, 18:08
Da ich eigentlich fast nur nachts eine Windel anziehe , ziehe ich diese am nächsten morgen aus .

MaBreHem
26.02.2005, 18:59
Hallo,

ich bin seit meiner Geburt 24 Stunden am Tag auf Windel und Gummihose angewiesen. Ich war noch nie länger als eine Woche am Stück trocken.

Wenn ich merke, daß ich auf die Toilette muß geht's manchmal auch schon gleich in die Windel. Manchmal komme ich aber auch einfach nicht rechtzeitig auf die Toilette.

Da ich Stoffwindeln verwende, versuche ich, die nasse Windel möglichst schnell zu wechseln. Allerdings ist das - insbesondere bei Besprechungen oder Geschäftsreisen - manchmal nicht sofort möglich, so daß ich auch schon mal 2 - 3 Stunden eine nasse Windel trage.

Nachts merke ich gar nichts. Das Bett (bzw. genaugenommen ja die Windel :wink: ) ist jede Nacht naß.


MaBreHem

Babychris1982
26.02.2005, 23:18
Hay IcE 52
8)
Also wenn Ich mich nass gemacht habe lasse ich die Windel meistens auch am bis sie ganz voll ist.
Und nachts wenn was Großes rein geht wird auch erst am nächsten morgen gewachselt. Bzw. wenn ich aufstehe.

MFG: Babychris 1982
:arrow: :idea: :lol:

cullen_is_here
27.02.2005, 21:18
manchmal trage ich sie stundenlang ohne pinkeln nur wegen des gefuhls. aber sonst pinkel ich gleich rein und habe dann erstmal genug fur ein paar stunden weil es ist schon warm und so...........

kanns halt nicht wirklich erklären

cullen is here

ZZR
27.02.2005, 21:37
Hab jetzt gerade um 21Uhr eine neue Molicare super angezogen.Im Darm und in der Blase drückt es schon ziehmlich.Die Windel wird aber erst morgen gegen 9Uhr gewechselt.Bis dahin muß sie das große und das kleine Geschäft aufnehmen.

windelkai
27.02.2005, 23:49
groß spbald die nächste wechselmöglichkeit besteht

klein je nach lust und laune

windelhöschen
28.02.2005, 18:09
Ich trage meine Windel mit Lulu meistens 5-6 stunden und wenn ich Groß reinmache 1 tag lang isdt voll angenehm kaka am po zu habn

Peachbaby
28.02.2005, 19:56
Bäh - das ist mir viel zu gefährlich. Nachher kriege ich noch einen Hautausschlag und muss meinem Arzt erklären, wo der herkommt.
Nein, wenn da mal was Großes in die Windel geht, wird sie sofort ausgezogen. Ansonsten kann ich auch schon mal 8 Stunden in einer Windel bleiben, da ich sie oft aus Bequemlichkeit trage, wenn ich unterwegs bin. Dann ist es ja gerade der Sinn der Windel, dass ich nicht sofort losrennen muss, um sie zu wechseln.
Mein letztes langes Windeltragen war jedoch ein ziemlicher Reinfall: Es war auf der Heimfahrt von der Windelfreizeit - Windel um 17:00 angezogen und erst nächsten Morgen um 10:00 wieder abgenommen. Hinterher hatte ich einen nervigen Ausschlag an den Innenseiten der Beine, der immer noch nicht richtig weg ist :shock:

Peachy

ZZR
28.02.2005, 20:36
Zum Glück bekomme ich keinen Ausschlag an der Haut aber 24Stunden mit einer vollen Windel wo auch groß drin ist würde ich allein schon wegen der geruchsbelästigung nicht rumlaufen.Wenn schon das große geschäft rein muß,dann nicht länger als nötig.

ZZR

Lisa13
01.03.2005, 11:14
Da ich ja sowieso dauernd auslaufe ohne dass ichs merke ist bei mir ne Windel / Einlage eigentlich selten länger als ne Stunde trocken. Mit der Haut hatte ich nur im Sommer etwas Probleme, weil ich nachts unter der Plastikfolie von der Windel geschwitzt hab.
Groß würde ich NIE reinmachen, allein schon weils stinkt. Und das ist dann garantiert unhygienisch!
Lisa

janaustria
02.03.2005, 18:32
Original von Lisa13

Da ich ja sowieso dauernd auslaufe ohne dass ichs merke ist bei mir ne Windel / Einlage eigentlich selten länger als ne Stunde trocken. Mit der Haut hatte ich nur im Sommer etwas Probleme, weil ich nachts unter der Plastikfolie von der Windel geschwitzt hab.
Groß würde ich NIE reinmachen, allein schon weils stinkt. Und das ist dann garantiert unhygienisch!
Lisa

LEIDER KANN SICH DAS NICHT JEDER AUSSUCHEN!
Dadurch ist Deine Aussage auch ein kleines bisschen verletzend. Da ich aber mittlerweile doch ganz gut zu kennen glaube, weiß ich, dass es sicher nicht böse gemeint war. :wink:

Lisa13
03.03.2005, 11:07
@ Jan: Tschuldige, da hab ich wohl ezwas fix getippt und wenig gedacht.
Das "unhygienisch" und "stinkt" bezog sich auch eher darauf, dass man mit Absicht groß in die Windel macht und dann stundenlang damit rumläuft oder sogar 'ne ganze Nacht darin liegt. Und ich gehe einfach mal davon aus, dass jeder der Stuhlinko ist, auch bemüht ist, sich schnellstmöglich (Betonung:möglich!) sauber zu machen. Eltern von kleinen Kindern lassen ihre Kinder ja auch nicht 6 Stunden in einer schmutzigen Windel herumlaufen.
Wenn man kleinen Mädchen beim Wickeln den Hintern saubermacht, soll man ja auch immer vom Po in Richtung Rücken wischen, und nicht nach vorne. (Wegen Keimen und Bakterien). Das sollte ja eigentlich schon zeigen, dass das doch ziemlich unhygienisch sein kann. Und freiwillig solche Risiken eingehen? Find ich persönlich nicht so pralle.

Lisa

janaustria
03.03.2005, 18:27
Ist doch schon längst vergessen und vergeben! Bezüglich Hygiene hast Du sicher recht! :lol: :knuddel:

Tik
05.03.2005, 01:26
Ich trag sie beim Kleinen Geschäft auch länger, aber anscheinend bin ich ziemlich empfindlich und fang mir schnell was ein.

jrkler
05.03.2005, 21:46
nur so ein tip sowas haääte man ja auch als vode machen oder ? ware eine gute übersichtliche sache

Lisa13
06.03.2005, 11:44
Original von jrkler

nur so ein tip sowas haääte man ja auch als vode machen oder ? ware eine gute übersichtliche sache

Hä?

Libelle
06.03.2005, 12:04
jrkler hat Folgendes geschrieben:
nur so ein tip sowas haääte man ja auch als vode machen oder ? ware eine gute übersichtliche sache

Ich glaube er will sagen, dass man aus dieser Frage doch auch eine Umfrage machen könnte, weil es dann eine übersichtlichere Sache wäre. :wink:

Nati
07.03.2005, 12:25
Ich trag die Windeln besonders gerne, wenn sie richtig schwer werden. Am Wochenende geht das besonders gut: ich lege sie am Freitag nach 17:00 an und behalte sie dann am Samstag bis Mittag an, manchmal auch länger. Gehe mit der nassen Windel auch einkaufen...

Manchmal verwende ich Puder. Hatte noch nie Probleme mit Ausschlag oder so.

Nati

Libelle
07.03.2005, 19:16
Und das hält die Windel solange aus?
Viele berichten ja schon bei 6 bis 8 Stunden, dass sie nicht weitermachen können, weil sie einfach danach auslaufen würden.
Trinkst du einfach weniger oder hast du sonst noch ein Trick?

tinamaus
07.03.2005, 19:18
Also ich mag es noch lange in meinen vollen Windeln zu bleiben.Mag das nasse und warme Gefühl sehr.Auch wenn ich mal echt abgedrückt habe :oops: Trage seit kurzem die Tena Maxi-Slips,die sind echt Klasse.Hab aber trotzdem zur Sicherheit immer noch ne Schlupfhose aus Gummi an.LG Tina

kay'est
07.03.2005, 19:54
tja da das mit den einnässen noch nicht so richtig klappt werden die windeln auch schon mal länger getragen einfach ein schönes gefühl damit rumzulaufen
aber wenn das kleine drin ist wird sie eh sobald die möglichkeit besteht gewechselt

dastefan
07.03.2005, 22:12
wechsel auch relativ schnell, außer wenn ich dochmal nachts eine anhabe, dann halt erst am next morgen.


naja und großes geschäft ist sehr selten, dann kommt aber auch ein wechsel recht zügig. (bei beiden fällen und je nach situation (ob zuhaus oder nicht) etwa 30-60min)

DL-Wassermann
08.03.2005, 11:27
Hallo Nati,

Mir geht es da ähnlich wie dir. Aber kann ich leider die Windel nicht bis Mittag anbehalten. Und in die Stadt gehe ich mit Windel eigentlich auch eher selten. Habe ürgendwie da Angst das man es sehen könnte. Hast du gar keine Angst das deine volle Windel erahnen könnte?

Tschüß

Markus

nobody
08.03.2005, 12:39
Also ich lass meine Windel immer so lange an bis sie voll ausgereizt ist, soll heißen bis nichts mehr reingeht (außer wenn ich groß reinmache). Aber Auschlag oder sowas hab ich davon noch nie bekommen.

Nati
08.03.2005, 17:43
Hallo Libelle

Ich lege in die TENA Maxi immer eine zusätzliche Papierwindel ein. Das verhindert das Verklumpen. Über die TENA trage ich meist eine Suprima 1250, wiederum mit 1 oder 2 eingelegten Papierwindel (also zwischen TENA und Suprima, nimmt austretende Nässe auf).

Ich trinke nicht besonders wenig, aber ich achte drauf, dass ich die Windel möglichst bald das erste Mal nass mache und dann in kleinen Portionen immer wieder. So wird die Nässe verteilt und besser aufgenommen, als wenn man einen grossen Schwall reinmacht. Und das Gefühl, das ich dabei habe ist auch noch viel besser - das kann ich nicht so richtig beshreiben. Sonst habe ich keinen Trick.

Nach 18 Stunden kann es dann schon mal vorkommen, dass ich die Windel wechseln muss, weil sie zu nass wird. Manchmal halte ich dann auch noch möglichst lange zurück, damit ich sie nicht ausziehen muss. Nass uns schwer ist soo schön!

Nati

Nati
08.03.2005, 19:01
Hallo DL-Wassermann


Habe irgendwie da Angst das man es sehen könnte. Hast du gar keine Angst das deine volle Windel erahnen könnte?

Probier es doch mal vor dem Spiegel aus. Wähl eine Hose die nicht zu eng ist, und einen Pullover oä. der darüber geht. Ich hab auch schon eine richtig lange Bluse genommen, tief reingesteckt und dann wieder rausgezogen, so dass sie an der Taille locker hängt (muss blickdicht sein!). Das sollte bei einem Hemd eigentlich auch gehen.

Nein, Angst entdeckt zu werden habe ich eigentlich keine mehr. Du kannst Windeln tragen wann immer Du Lust hast und niemand wird es merken (nein so stimmt das nicht ganz, Schwimmbad und Gymnastikraum sind, zumindest für Grils, natürlich Sperrzone). Ich bin auch schon mit Jungs mit Windeln in den Ausgang; wenn sie einem dann unbedingt heimbringen wollen wird's aber kritisch...

Noch ein Argument, dass man Windeln nicht sieht: geh auf einen Kinderspielplatz. Natürlich wirst Du Kinder in Windeln sehen. Aber es gibt auch einige die schon um 3 Jahre alt sind. Schau genau hin und versuch herauszufinden welche noch Windeln tragen. Ob Du es herausfindest hängt einzig von Ihrer Kleidung ab! In diesem Moment gehst Du von der Annahme aus, dass diese Kinder mit grosser Wahrscheinlichkeit Windeln tragen. Trotzdem kannst du es bei den meisten nicht mit Sicherheit sagen. Bei einem Jugendlichen oder Erwachsenen nimmt man nicht an, dass er Windeln trägt, schaut gar nicht so genau hin und wird es noch viel weniger sagen können!

Nati