PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : volle windeln



windelboy16_wien
07.05.2004, 15:00
wer von euch macht es so wie ich, und zieht sich am abend ne windel an und macht rein (groß/klein) und geht dann damit pennen?
ich zieh mir immer so um 9 halb 10 ne windel an, gummihoe drueber, und dann gehts loß. wenn ich alleine bin, nehm ich auch ab und zu rizinusöl, und geh dann einkaufen, oder mit dem hund spazieren. und was dann passiert, kann sich ja jeder denken :)

schreibt eure kleinen erlebnisse im bett ...

windelboy16_wien
07.05.2004, 15:03
nachtrag:

wenn ihr wiedermal denkt rizinusöl gehört zur selbstvertümmelung, liegt ihr falsch. bhis jetzt hatte ich nochnei probleme damit, ich habs aber auch erst 3-4 mal genommen. was ich noch dazufügen mochte ist das, wenn ich das rizinusöl nehme, und dann weggehe, geh ich nicht all zu weit weg, so dass ich in max. 20 minuten daheim bin. was mich so antörnt ist das gefühl, einfach hilfloß zu sein, wenn ich die windel vollmache.

Marti
07.05.2004, 18:15
Kann ich net verstehen ich bin froh, wenn ich die nassen Dinger ausziehe :)

Tilly
07.05.2004, 18:42
Also ich finde es nicht so prickelnd wenn die Windel ueber Nacht auch noch voll ist, mir reicht es wenn sie nass ist.Meistens mache ich die Windel nass, wenn ich Fernsehen gucke und nicht zum Klo gehen moechte.
Aber es ist ja jeden seine eigne Entscheidung.

abdaddyffm
07.05.2004, 20:47
Hi!

Also für ich bin der meinung, das es abundzu ok ist aber auf keinen Fall dauerhaft. Hab hier mal ne kleine Info aus dem Netz:

... weil durch den durch das Rizinusöl verursachten Durchfall viel Wasser ausgeschieden wird. Es besteht sonst eine erhöhte Kopfschmerz- und Austrocknungsgefahr.

ACHTUNG:
Auf gar keinen Fall darf Rizinusöl zur ständigen Stuhlregulierung im Alltag gebraucht werden! Dies führt zu starken gesundheitlichen Problemen, da es zu einem erhöhten Verlust von Wasser und Elektrolyten, insbesondere Kalium kommt. Eine verminderte Kaliumkonzentration kann zu Darmträgheit, Muskelschwäche und zu Problemen im Bereich des Herzens führen. Gelegentlich kommt es nach der Einnahme von Rizinusöl zu Magenreizungen und in seltenen Fällen zu allergischen Reaktionen, die sich in Form von Hautausschlägen äußern können.

eule
07.05.2004, 21:11
ich persöhnlich halte wenig von abführmitteln. gut, sie tun ihre wirkung, aber ob sowas "gesundsheitsfördend" ist, bezweifle ich. der darm ist ein sehr empfindliches organ. er besteht aus 5 teilen, dem zwölffingerdarm, dünndarm, blinddarm, dickdarm und mastdarm. rizinusöl greift vor allem den dickdarm an. er hat die aufgabe wasser aus dem stuhl zu ziehen. wird dies durch rizinusöl verhindert, kann es zu einem erheblichen wassermangel führen und somit zu einer übersalzung. mein tipp: viel wasser trinken und wenig salzhaltige nahrung. und auf gar keinen fall zu oft anwenden, und auch nie eine überdosis nehmen (aber ich denke das ist dir schon längst klar, ewh2002)

windelboy16_wien
07.05.2004, 22:15
naja, andauernd wende ich es ja nicht an, max. 1 mal im monat. und selbst da, trinke ich sehr viel.
aber ich finde es trozdem geil, wenn man fortgeht, und vorher rizinusöl eingenommen hat.

windelkai
08.05.2004, 03:24
so amch ich es auch da kann es auch schon mal seind as die windel zu voll ist

eule
08.05.2004, 08:42
@windelboy12_wien: na wenns nur 1x im monat ist, find ich es völlig ok.

volle windeln find ich nicht so toll. habs einmal gemacht. das saubermachen danach war ne drecksarbeit. nie wieder....

windelgirl14
08.05.2004, 08:50
naja einmal im monat ist bestimmt ok
ich selber finde volle windel mal ganz ok aber immer möchte ich das auch net haben

windelboy16_wien
08.05.2004, 09:13
immer nicht, 1 mal im monat reicht, da kann man entspannen *find*
und das saubermachen ist auch nicht das problem einfach windel runter und unter die dusche. das ganze dauert ne minute und du bist rein :)

TBRobi
08.05.2004, 10:42
Hihi.. jetzt ist windelboy auf einmal 12... eule eule *g*

Nun, also ich hab ein MAl Rhizinusöl genommen. Hat nicht die Bohne geholfen. GLaub war 2 Tage später auf Klo oder so. Deshalb lasse ich das.
Also.. ich find volle Windeln auch toll... seit kurzem aber erst.
Ich war bis jetzt noch nie auf irgendwelche Mittel angewiesen da ich so oft WIndeln trage, das es sich irgendwann ja ergeben muss.
Hab auch schon zwei Mal da drin geschlafen.... das wegmachen ist ja ne Sauerei *seufz*
Vor die TÜr gegangen bin ich damit noch nie, ehrlichgesagt muss ich das auch nicht haben. Fuiii...Fuiii

Denke die Meinungen darüber sind ziemlich differenziert, aber ich find jeder so wie er mag.

TBRobi :roll:

jrkler
09.05.2004, 20:29
also ich finde mit voller windel nach draußen nicht so toll.

(es könnte ja jemand stark auffallen)

jrkler

Tilly
09.05.2004, 20:39
Also ich habs auch mal probiert mit windel einmachen, aber ich finde es auch nicht so toll, vorallem die Sauerei danach.Einmal hatte ich auch ein Abfuehrzaepfchen genommen, was auch schoen wirkt, aber dann doch recht ungemuetlich in der Windel juckte.Hatte das jemand auch mal?Ich glaube das waren Dulco Zaepfechen.
Naja ich wuerde es nicht nocheinmal machen, ich mach dann doch lieber auf normalem wege in die Windel.

windy
10.05.2004, 17:40
hab leider ewig keine windel mehr getragen würde das groß reinmachen soooo gern mal ausprobieren aber windelkauf- und lagerung ist im moment zu riskant

windelkai
11.05.2004, 00:52
2 mal im Monat

15.05.2004, 00:39
Bisher habe ich auch noch nicht künstlich nachgeholfen. Wenn man die Windel lang genug trägt , ergibt sich das von alleine.
Obwohl mir die Vorstellung draussen zu sein und es nicht verhindern zu können sehr gefällt.

Seadog_HAJ

mup
15.05.2004, 00:54
Das ist sehr zwiespältig bei mir. Normalerweise ist mir die Sauerei zu groß. Und den Geruch finde ich bald recht abtörnend. Andererseits juckt mich manchmal der Schalk und ich mache blöde Sachen :baby: ...

Einmal hab' ich's fertig gebracht, ein Dulcolax-Zäpfchen zu nehmen und einfach mit dem nächsten Bus irgendwohin zu fahren. Dummerweise ging der nächste erst wieder nach über einer Stunde zurück. Obwohl ich's ziemlich zu unterdrücken versucht habe (und eigentlich gerne zurückgehalten hätte), ging's nicht. Und dann musste ich mit vollgesch*ner Windel im Bus :oops: zurückfahren. Ümpf. Das war 'ne Scheißidee - danach hatte ich erst mal zwei Wochen lang die Nase von Windeln voll.

zweistein
15.05.2004, 13:58
ich habe mir schon zwei Mal abends eine Windel angezogen und sie dann benutzt. Allerdings nur klein. Meistens wecken mich meine Eltern. Und dann ist es mir zu gefährlich, gewickelt zu sein. Daher (noch) so selten...
Groß habe ich noch nie in die Windel gemacht. Das ist noch ein Traum. Aber meine Eltern sind immer zu Hause... :(

Das mit dem Rizinusöl habe ich noch nicht probiert.
Aber in der Öffentlichkeit einzumachen (also klein), habe ich öfter schon gemacht. Ist cool! Niemand merkt es, wenn ich genau neben ihm in die Hose, oder in diesem Fall Windel, mache. Ist schon lustig!

Timo
17.05.2004, 12:38
Mir reichts, dass das kleine Geschäft ständig in die Windel geht. Bin froh, dass ich das große noch kontrollieren kann. Ich hab der Sauerei hinterher noch nie was abgewinnen können.

Aber: Jeder so, wie ers mag.

eule
17.05.2004, 14:14
groß reingemacht hab ich auch schon ein paar mal gemacht. das saubermachen kannst vergessen.
beim ersten mal hab ich es aus neugier gemacht, beim zweiten male aus reiner faulheit (ein wesentlicher vorteil der windel)

Baby Christoph
17.05.2004, 14:59
Hmm ich finde das Groß einmachen eigentlich ganz gut. Doch ihr habt recht, die Schweinerei hinterher sauber zu machen ist ne Plage.

Hach wie schön wärs, wenn mich meine Eltern morgens wickeln würden...

terrycloth
17.05.2004, 20:05
kann ich beipflichten, bei offenem Fenster schlafen, Hose gestrichen voll, so 1-2x pro Monat ...
Saubermachen ist unter der Dusche kein Problem ;o)
dass man über solche Vergnügungen geteilter Meinung sein kann, ist völlig klar.
Manchmal auch 'gefüllt' im Wald oder der Stadt spazieren, bisher hat noch niemand komisch geschaut oder gar etwas gesagt
meine Windeln sind nie nur nass, wenn schon, denn schon. OK, oft hab' ich einfach nur eine 'all in one' Stoffwindel (curitx) um, einfach den geilen Gefühls am Hintern und sonstwo wegen ;o)

Tilly
17.05.2004, 20:30
So dann mal einen Beitrag von mir!
Ich mache gerne immer nass inne Windel meistens am PC und beim ferseh glotzen, Abends, ich bin jetzt soweit schon fast gewoehnt mich im liegen einzunaessen, sobald ich die Windel umhabe und im Bett liege entspanne ich mich und lass der Natur freien Lauf.
Ich mag es manchmal gross einzumachen, aber der Gestank und das Saubermachen ist laestig, deswegen mache ich das nur wenn ich weiss wann meine Eltern wieder zurueck sind!Einmal haetten die mich fast erwischt!(Au weh das war nen ding!, aber das erzaehl ich ein andern mal!)

windelboy16_wien
18.05.2004, 12:45
nein erzähls hier :D

jrkler
18.05.2004, 20:56
Also,
groß würde mich auch mal wieder reizen, blso das saubermachen ist etwas aufwenig.
Aber wenn mich dabei meine Mutter erwischt wird es etwas peinlich. :embarrassed:

Peachbaby
19.05.2004, 20:19
Ich persönlich halte nichts davon, meinen Körper mit Ölen oder Zäpfchen dazu zu bringen, Groß in die WIndel zu machen. Entweder es geht von alleine oder ich mache es nicht. Aus diesem Grund habe ich auch nur selten Gelegenheit dazu - geht ja nur, wenn man zu Hause ist und danach unbemerkt in die Dusche kann (oder man jemanden hat, der's für einen sauber macht :wink: ).

In der Öffentlichkeit würde ich es nicht machen aus Höflichkeit gegenüber anderen Leuten. Es ist schon schlimm genug, wenn man manchmal in der Straßenbahn neben jemanden sitzen muss, der sich mehrere Tage nicht geduscht hat. Aber jemand mit voller Windel (der am Tag vorher 5 kg Zwiebeln gegessen hat) ist keinem zuzumuten. Und dann ist da wie gesagt noch das sauber machen, das einem den ganzen Spass verderben kann.

Peachy

miccino
20.05.2004, 10:26
ich träum immer noch davon meine windel mal für das "kleine geschäft" zu benutzen ich schaff es einfach nicht die innere blockade zu überwinden und es laufen zu lassen. davon abgesehen kann ich mir "groß" in die windel überhaupt nicht vorstellen, das ist mir zu unangenehm denk ich.

micha

Elmi
20.05.2004, 14:00
hi,
also ich hab es jetzt auch mal gemacht... groß in die windel... aber ehrlich gesagt war es nicht so toll... der geruch und die sauerei ist doch nicht grad schön... werds nicht mehr machen... mir reicht es wenn mein pipi in die windel geht...

Elmi

windelkai
21.05.2004, 01:44
JA WÄHRE DAS AAUBER MACHEN KEINE SCHWEIENREI WÄHR ES NOCH COLER DENN BIS ZUM SAUBERMACHEWN IST ES SCHON MEGASTARK

PapaMaxi
21.05.2004, 07:50
Original von windelkai

JA WÄHRE DAS AAUBER MACHEN KEINE SCHWEIENREI WÄHR ES NOCH COLER DENN BIS ZUM SAUBERMACHEWN IST ES SCHON MEGASTARK
du solltest mal die Deutsche Grammatik lernen..
ich hab bei deinen Satz null verstanden. :lol:

zweistein
21.05.2004, 09:30
@TB_Maxi: Ich denke windelkai willl damit folgendes sagen

Wäre da nicht die viele (unangenehme) Arbeit des Reinigens (Schweinerei) nach der AA machen, wäre es noch cooler. Denn alles am AA machen sei toll. Nur das reinigen halt nicht.
sogar mit Konjunktiv ;)

windelboy16_wien
21.05.2004, 13:37
jo:D

PapaMaxi
21.05.2004, 14:42
dann soll er es auch so schreiben...

windelkai
22.05.2004, 02:33
enschudigung aber ich bin ein baby und babys haben gramatik noch nicht geklernt und rechtschreibung erst recht nicht

PapaMaxi
22.05.2004, 03:15
:roll:
ist bis jetzt das dümmste was ich von @windelkai gelesen hab.. :shock:

zweistein
23.05.2004, 11:25
@TB_Maxi: Es ist doch INet häufig so, dass du einen Text ließt und dir denkst "Hallo?!? Was will der mir damit sagen". Du musst wohl auch da ein bisschen kreativ sein und viel mitdenken.

Ich bin Windelkais Antwort ("ich bin ein Baby") lustig. Man kann sie auch als frech oder unhöflich ansehen. Klar. Aber vor allem finde ich sie interessant.
Auch wenn das einmalig bleiben sollte. ;)

PS: Das ist keine Kritik, sondern eine Anregung.

terrycloth
29.05.2004, 09:37
nun aber mal wieder Klartext
- volle Hosen in der Öffentlichkeit -

Doch klar, das man das nur machen kann, wennn man niemand auf den Nerv/die Nase geht. Hatte schon öfter mal die Hosen bis zum Anschlag gefüllt, war Einkaufen, im Bus & anderswo. Das hat nie so gestunken, dass ein 'Nachbar' das eindeutig gerochen hätte. Ich habe eine feine Nase (leider ;o) oder stinkt man so unterschiedlich, was man gerade gegessen hat? Denke nicht, das man sich slbst besser 'riechen' kann als andere ...

cat
29.05.2004, 11:20
terry an deiner stelle wär ich mir nicht so sicher. Mag ja sein das du ne feine nase hast, aber seinen eigenen gestank riecht man am allerwenigsten, und irgendwann gewöhnt man sich daran. Naja so lang man nur klein einmacht hält sich der geruch glaub noch in grenzen. Habs noch nicht in der öffentlichkeit ausprobiert.

Kitty
31.05.2004, 21:14
Original von windelboy16_wien

wer von euch macht es so wie ich, und zieht sich am abend ne windel an und macht rein (groß/klein) und geht dann damit pennen?
ich zieh mir immer so um 9 halb 10 ne windel an, gummihoe drueber, und dann gehts loß. wenn ich alleine bin, nehm ich auch ab und zu rizinusöl, und geh dann einkaufen, oder mit dem hund spazieren. und was dann passiert, kann sich ja jeder denken :)

schreibt eure kleinen erlebnisse im bett ...

Um mal wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen...
Also ich mach abends oft und gerne klein in die Windel und penn dann in der nassen Windel! Mit dem großen Geschäft ists am nächsten Morgen so problematisch (Saubermachen, Entsorgung), deshalb nur ganz selten...

janaustria
01.06.2004, 15:09
Meine Einstellung

janaustria
01.06.2004, 15:09
Meine Einstellung dazu dürfte bekannt sein. Ich bin immer froh, wenn ich mal ein paar Stunden NICHT voll bin!! Habe außerdem oft einen wunden Po, weil der Stuhl in Verbindung mit dem Urin doch sehr aggressiv reagiert und ich eine sehr empfindliche Haut habe. Unterwegs nichts mehr halten zu können ist mir sowieso immer megapeinlich (aber leider sehr oft der Fall!), weil eine volle Windel relativ rasch von der Umgebung wahr genommen wird.

nice.smile
03.06.2004, 00:51
Hi Miccino! (zu Do 20.5.)
Mein Tipp, wenn du es nicht schaffst, es laufen zu lassen:
Setz dich mit Windel auf's Klo, so wie du normalerweise Pinkelst, dann geht's leichter. Wenn das nichts hilft, dann mach sie so weit auf, dass dein Penis in der Position ist, in der du normalerweise pinkelst. Wenn du das einige male gemacht hast, geht's leichter. Es ist übungssache.
Du hast deinem Körper Jahrelang beigebracht, dass man nur auf dem Klo pinkelt, lass ihm ein paar tage, es zu lernen...

Gruß Volker

frankyboy
11.06.2004, 19:53
Ein lustiges Abführmittel ist Ducolax, ist auch gut verträglich, es dauert nur
eine weile. So eine art Überraschungseffekt.

windelkai
12.06.2004, 02:46
scheiße ist wenn man meint aa zu machen ohne vorher sich eingecremt zu haben man das hat gebrannt nach2 stundne und dampfte. Aber da muste ich dann halt duch

BoP
13.06.2004, 10:39
ich habs einmal in der Öffentlichkeit gemacht und dachte jeder kann es riechen oder starrt mich an war echt nen mieses Gefühl.

frankyboy
14.06.2004, 21:21
Das gefühl kenne ich von jedem angesehen zu werden, aber da hilft ein Bier gegen und gegen den geruch Eine Gummihose. Gruß Frank

Windelandy
29.07.2004, 13:46
Ist zwar irgendwie cool aber dauert sehr lange um es sauber zu machen:-D

DL_Nico
29.07.2004, 14:10
Ich find's immer verdammt schwer, überhaupt was in die Windel zu drücken. Auf'm Klo ist das viel einfacher. Ich hab vor ein paar Tagen mal wieder in die Windel gek***t; hab gedrückt wie ein Weltmeister und dachte schon, dass es ein richtig großer Haufen sein muss, der sich da in meiner Abri X-Plus verteilt. Und was war? Bloß so'n ganz kleines Häufchen, aber anstrengend wie ein ganz großes. :(

Eintopfmann
30.07.2004, 07:53
eigentlich ist es sehr dumm aber ich kann manchmal nicht wiederstehen 8)

Alexip
30.07.2004, 09:12
Mache meine Windeln nur nass, wenn ich abends eine anhabe und sie ist schon nass, bleibt die öfters auch mal die Nacht an. Gross ist mir zu viel Stress mit dem Reinigen.
Alex

nice.smile
01.08.2004, 06:10
@dl_Nico!

Versuch doch mal, dich mit Windel auf's Klo zu setzen, das hilft meistens, und wenn du das ein paar mal gemacht hast, wird's warscheinlich leichter...
Dein Körper hat irgendwann mal gelernt, dass man das nur auf dem Klo macht und du musst ihn etwas überlisten...

Grüße,
Volker

d-master
01.08.2004, 13:03
meistens mache ich meine moli super-plus mit 2 flockenwindeln nur recht nass, aber ab und zu überkommts mich einfach (so alle 2 monate mal, von alleine)und ich mache auch groß ein.
eine andere sache ist, wenn ich mal wieder von meiner frau mit einem schönen wochenende uberrascht werde... dann kann ich irgendwie nicht wiederstehen *BFG*

gruß
d-master

kaltes_B
04.08.2004, 23:43
hab da mal ne frage wo bekommt man am besten des rizinusöl öl her wie viel muss man da nehmen und wie lange braucht deren wirkung??

danke im voraus für eure antworten...

PapaMaxi
05.08.2004, 00:02
Apotheke? Drogerie?

Bübchen
05.08.2004, 00:14
Reformhaus oder Apotheke, wenn die Dich fragen wofür,
sag einfach Modellbau, es gibt nämlich 2Takt Motörchen die nur mit Rizinusöl anstelle
von normalem 2 Taktöl funktionieren,

ich vermute die Wirkung basiert ähnlich wie bei den Olestra Chips darauf,
der Darm kann das Öl nicht aufspalten oder resorbieren, und versucht es dann durch
starke Kontraktionen möglichst schnell aus dem Körper rauszubekommen,
und diese Kontraktionen können krampfartige Schmerzen zur Folge haben,
deshalb würde ich von dem Einsatz auch eher abraten.

Windellukas
05.08.2004, 00:18
guckstu hier (http://www.m-ww.de/pharmakologie/arzneimittel/abfuehrmittel/rizinusoel.html)
oder hier (http://www.netdoktor.de/medikamente/showcompound.asp?id=1671)

dastefan
05.08.2004, 09:01
Also ich mach mir auch ab und zu 1:5 groß in die Windel - kommt aber immer drauf an ob Eltern da sind oder nicht, und ob ich auch grad wirklich lust dazu habe. Das reinigen ist nun net wirklich ein Problem.

Flaggi
08.08.2004, 20:10
war heute beim spatzieren und ich musste ganz arg groß aber hab es trotzdem zurückgehalten bis ich dann bauch weh bekommen habe. also hab ich es dann einfach in die windel kommen lassen und war dann erleichtert. musste aber weit laufen bis ich wieder am auto war - schätze mal so 3 km oder so. zum glück hatte ich ein rucksack hinten im auto mit einer ersatz windel und feuchtetücher!

WIN-JO
08.08.2004, 21:52
Also das mit dem Rizinus und der Wirkung geht viel besser wenn man reichlich Wasser hinterherspült.

Ich würde es mal mit viel Obst und Gemüse versuchen und viel Mineralwasser, dein Stuhl wird weich und geschmeidig.

nassewindel
11.08.2004, 15:46
ich habs auch mal abends ausprobiert mit dulcolax-zäpfchen, bin dann eine runde spazieren gegangen und habe gedacht das ich es noch bis nach hause schaffe, hatt es aber nicht. auf halben wege konnte ich es dann nicht mehr halten und es ging eine ordentliche ladung in die windel.
das gefühl es nicht halten zu können war schon geil, bin aber froh das ich es sonst sehr gut kontrolieren kann. bin dann noch unerkannt nach hause gekommen. das saubermachen war dann eher unangenehm. ich werde auch in zukunft keine selbstversuche mehr in dieser richtung unternehmen

tbfra
12.08.2004, 00:30
ich hatte auch schon öfters das Problem, daß ich in der Stadt unterwegs war und plötzlich nen extremen Druck aufm Darm hatte...

Am unangenehmsten ist es ja, wenn man nicht weiß, wo das nächste Klo ist und man nicht sicher ist, ob man es bis zu diesem auch wirklich noch schafft, oder ob es daneben geht. Da ham Windeln mir schon öfters gut aus geholfen... Gab dann zwar eine Bremsspur, aber das ist ja nur halb so wild. Besser ne Spur in der Windel als in der Unterhose :D

terrycloth
31.08.2004, 00:09
mag es besonders, wenn man es nicht mehr halten kann, mann muss einfach, im wahrsten Sinne des Wortes.
Habe auf die Geruchsfrage letzt einen Passanten wie nebenbei mal gefragt: 'Sagen sie mal, riecht es hier nicht irgendwie komisch?' Antwort: 'Also ich rieche nix, mag sein, dass die trockene Luft aus der Klimaanlage etwas muffig ist!'
Habe also in Zukunft noch weniger Hemmungen, alles gehen zu lassen ;o)

PapaMaxi
31.08.2004, 00:46
tze *aufreg* komm bloss nicht in meine nähe

janaustria
31.08.2004, 09:47
Original von Baby_Maxi

tze *aufreg* komm bloss nicht in meine nähe

@Maxi-Daddy:
Musst aber bei mir auch öfter mal mit solchen Pannen rechnen. Hoffentlich stört Dich das nicht! :oops:

Dich gaaanz feste :knuddel:

PapaMaxi
31.08.2004, 10:32
Original von janaustria


Original von Baby_Maxi

tze *aufreg* komm bloss nicht in meine nähe

@Maxi-Daddy:
Musst aber bei mir auch öfter mal mit solchen Pannen rechnen. Hoffentlich stört Dich das nicht! :oops:

Dich gaaanz feste :knuddel:
NEIN nur über die es herausfordern...

sind Babys, Kinder, Jugendiche Inkos ausgeschlossen

:knuddel:

terrycloth
31.08.2004, 16:17
Ich möchte darauf hinweisen und Wert legen, dass ich das nur dann darauf ankommen lasse, wenn ich damit sicher keinem zur Last falle. Sonst wäre ja Schluß mit Lustig ...

PapaMaxi
31.08.2004, 16:33
dann machts doch zuhause in deiner whg.

babyjan
14.10.2004, 19:55
Hoi
wie viele vorher schon beschrieben haben, ist die Verwendung von Abführmitteln mit Vorsicht zu geniessen.

Ich selbst mach das manchmal auch (Rhizinusöl hab ich allerdings noch nie probiert, sondern Abführtropfen von der Apotheke).

Da die Reinigung der Sauerei immer viel Aufwand bedeutet, kommt das nicht alle Tage vor (eher am Wochenende, wenn ich Zeit dazu habe :-D ).

Allerdings gehe ich dann auch raus, wo mich andere Leute sehen können. Und es macht mich auch geil, wenns dann in die Windel saust, während ich z.B. im Einkaufszenter bin.


Gruss
BabyJan

terrycloth
14.10.2004, 22:44
-Ruzinusöl schmeckt widerlich & bringt auch nicht so den Erfolg
-Dulgolax ist eher ein kurzer Erfolg, man hält das nicht lange aus & der Darm wird nicht richtig leer
-Wenn der süßliche Geruch nicht stört, sind zwei Rippen (Block-)schokolade als Zäpfchen mißbraucht wohl die einfachste & eine sehr effektive Art ;o)

in aller Regel brauch' ich sowas aber nicht, jede Variante aber doch einmal aus Neugier probiert ...

Pilz
15.10.2004, 09:27
Original von terrycloth

-Ruzinusöl schmeckt widerlich & bringt auch nicht so den Erfolg
-Dulgolax ist eher ein kurzer Erfolg, man hält das nicht lange aus & der Darm wird nicht richtig leer
-Wenn der süßliche Geruch nicht stört, sind zwei Rippen (Block-)schokolade als Zäpfchen mißbraucht wohl die einfachste & eine sehr effektive Art ;o)

in aller Regel brauch' ich sowas aber nicht, jede Variante aber doch einmal aus Neugier probiert ...

Das grenzt ja an SVV (selbstverletzendes Verhalten)! Ich dachte mal, sowas posten wir hier nicht! :evil:

zweistein
30.10.2004, 22:48
Naja. So schlimm ist es nun auch wieder nicht. SVV ist schon nen bisschen mehr!

erik21
02.11.2004, 19:27
ich habe mal aus Versehen in die Windel abgedrückt. War auf dem Volleyballplatz und es ging nicht mehr und da ich gerade nicht ein WC in der Nähe hatte, konnte ich es nicht mehr halten. Es war relativ viel und ging schnell als gerade Bewegung im Spiel. Als dann neuer Aufsatzball war sagte ich das ich nicht mehr kann und ne Pause brauche. also watschelte ich in meiner vollgeschissenen Windel in meiner langen schwarzen Sporthose und meinem weiten T-shirt vom Platz. Gott sei Dank waren die so vergessen das die gar nichts mit bekamen!!!

Lisa13
16.11.2004, 11:49
Gruß aus Königswinter!
Ich bin reichlich glücklich, dass ich meinen Darm unter Kontrolle hab!! Mir ist's in der Öffentlichkeit ja schon manchnal unangenehm wenn's nur a bisserl "nass" ist. Aber das große Geschäft? Nee, ich kann mir nicht vorstellen dass andere das nicht riechen. Selbst bei kleinen Kindern riecht man das ja schon. Und mit Absicht darin schlafen würd ich auch nicht machen. Aber soll jeder machen, wozu er Lust hat...
Lisa

kaltes_B
16.11.2004, 19:15
Lisa des merkt echt kein mensch ich hab rein beruflich verdammt viel mit personen zu tun ... und mir ist da eigendlich noch nie was aufgefallen.....

gruss alex

Lisa13
16.11.2004, 19:42
Glaub ich dir. Klar, wenns nur nass ist riecht man nix. Aber alles andere wär nix für mich! :wink:

kaltes_B
17.11.2004, 07:28
lisa ich hab schon so viele menschen durchsucht des merkt man teilweise nicht mal beim abtasten in dem genanten bereich mich hat da mal ein kollege gefragt die hatte doch ne windel um wie wir zurück gefahren sind ich hab nix gespürt... oder er war bescheuert des kann auch sein.... weis ich net so genau ..... also von der seite gesehen brauchst da echt ka angst haben..

grus alex :lol:

janaustria
19.11.2004, 18:37
:hallo: kaltes_b !

Also ich bin ganz sicher - und ich weiß genau, wovon ich spreche - dass eine volle Windel in Deiner Umgebung relativ rasch wahr genommen wird. Selbst mit den allerbesten Windeln und Schutzhosen ist der Geruch nicht zu verheimlichen. Das hat mich die Erfahrung gelehrt, denn immer - und ich meine tatsächlich immer - wenn es auch "groß" hinein geht, dauert es keine zwei Minuten, bis mich irgend jemand dahingehend anlabert, dass ich "besser wechseln sollte" oder sich gar über Gestank beschwert.

Wie extrem verletzend das ist, kann wohl nur der ermessen, den es betrifft. Schade, dass Du nicht recht hast, dann wäre einiges für uns Inkontinente leichter. :?

mup
20.11.2004, 11:10
kaltes_b hat wahrscheinlich mehr die Sichtbarkeit gemeint. Dass man eine volle Windel nicht riechen können soll, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen (sorry).

SF
20.11.2004, 19:23
also ich mag die mehr oder weniger nur trocken, ab und zu mal "pipi" am morgen - aber anschließend gleich die nasse windel weg - und "gacka" noch nie und werds auch nie...

Tschens
24.11.2004, 22:30
Huhu Zusammen

Nu auch mal ein Kommentar von mir dazu.

Also ich mache mir leidenschaftlich gern groß in die Windel und das auch oft und gern mit nachhilfe in vorm von allerlei Abführmitteln oder anderen Hausmitteln. Ne Liste dovon kann ich ja mal auf anfrage zusammen stellen!
Hab z.B. mir heut auch mal Rizinusöl gekauft (im schnitt 3€ für 10 volle windeln) aber habs bis jetzt noch nicht ausprobiert.. was sich aber heut nacht noch ändern wird!

Ich finde das gefühl in der Windel sehr angenem und soooo sehr jucken oder ähnliches tut es garnicht!! OK der Geruch ist auch nicht so meine Welt aber solange ich nicht grade Sport in der Windel treibe kommt da auch nicht so viel raus als das man gleich die Wohnung lüften müßte! Beim ablegen und Duschen ist das zwar nicht zu vermeiden aber da hilft etwas Doe und Schampoo schnell ab. Das Sauber machen an sich geht doch fix... wenn man sich traut sich den dreckigen hintern anzufassen (abzuseifen)! Hände werden danach ja eh wieder gründlich gewaschen wo doch schon das Wasser läuft.

Also ich bin immernoch klarer befürworter voller Windeln und auch Abführmittel welcher art auch immer... Zu VORSCHT ermahnen muß ich jetzt aber nicht nochmal hinsichtlich dieses Punktes?? Wer die wirkung kennt solle auch die Nebenwirkungen (und Risiken) kennen oder nich *g*!!!!!

Greetz erstmal: euer Tschensi

PapaMaxi
24.11.2004, 22:36
Naja wenn du der Meinung bist... das solche Mittel für dich und deinen Körper gut ist, dann machs aber versuche hier nicht dafür zu werben. Die Windel wird nämlich auch irgendwann von ganz alleine voll....

hosenmax
25.11.2004, 12:21
Also irgendwie funktioniert das nicht.
Einmal Abführmittel benutzen - ok. Mehrmals - wenn der Darm und der Magen leer sind, gibts nicht mehr viel zum abführen. Also mußt Du deutlich mehr mampfen. Davon mußt Du dann entweder sowieso öfter auf Toilette, oder Du wirst dick. Die Verdauung funktioniert wahrscheinlich auch nur mit einer bestimmten Geschwindigkeit, also ist da nicht allzu viel zu machen. Also macht's keinen Sinn ständig Abführmittel zu nehmen - außer Du hast Dauerverstopfung.

janaustria
25.11.2004, 12:35
Bin überzeugt, es macht überhaupt keinen Sinn, Abführmittel zu nehmen, sofern es nicht medizinisch indiziert ist!!

Alles was in den Menschen rein kommt, will irgendwann auch wieder raus! :roll:

don
25.11.2004, 13:16
na wenn das immer so schön funktionieren würde, dann wär das prima.
aber geplatzt ist zumindest noch niemand ;)

walex
25.11.2004, 18:12
Ich mag es zwar auch, aber wozu Abführmittel? Das wird doch sicher furchtbar dünn.... und außerdem kommt es sowieso. Wenn du Mittags garnicht oder wenig aufs Klo gehst hast du Abend ganz natürlich volle Windeln. :)

kaltes_B
26.11.2004, 15:32
so hab meinen lehrgang auch hinter mir hatte auch seine vorteile ich sag nur reeperbahn aber des ist wieder ne andere geschichte
Windelalex des muss net unbedingt sein das es dan am abend kommt kann ich dir aus eigener erfahrung sagen ok hab meist ka zeit um aufs klo zu gehen*G* aber ich möchte nicht grundsätzlich sagen das es dan am abend kommt und es soll auch welche geben die mögen des dünne....

windelkai
28.11.2004, 23:21
wenn AA dann normal, abe rabfürmittel, nein wenn will Ich es schon unter Kontrole haben Ich denk man solte frohs ein wenn man sowas wie abführmittel nicht braucht ich bin e szumindest und wie gesgat was rein geht muss irgendwann auch raus

Tschens
29.11.2004, 01:39
Ich wollte mit meinem Beitrag nicht sagen das ich ständig Abführmittel neme geschweige denn dafür Werbung machen! Ganz im gegenteil!

Wie ja kaltes_b schon festestellt hat gibt es eben leute die es weicher/dünner mögen! Und ich bin auch verdammt froh Abführmittel eigentlich nicht zu brauchen und Kontrolle über meinen Darm zu haben. Wie gesagt kenne ich die Risiken und wer die nicht kennt der sollte es gleich sein lassen solche Mittel zu nemen! Ich kann sehr gut verstehen das so viele dagegen sprechen aber ich für meinen teil mag es eben so!

Da ich von Baby_Maxi nicht das erstemal so angesprochen wurde werde ich es in Zukunft bleiben lassen von diesm Thema hier zu schreiben! Bin nicht eingeschnappt aber will keinen rauswurf riskieren weil ich sehr gern hier bin!

Nix für ungut :?

Greetz: Tschens

PapaMaxi
29.11.2004, 07:05
Original von Tschens

Da ich von Baby_Maxi nicht das erstemal so angesprochen wurde werde ich es in Zukunft bleiben lassen von diesm Thema hier zu schreiben! Bin nicht eingeschnappt aber will keinen rauswurf riskieren weil ich sehr gern hier bin!
Wer hat den hier was von rauswurf gesagt?????????? :roll:
nur das nicht mein Thema ist und man es eigentlich nicht wirklich braucht..

janaustria
09.12.2004, 08:53
:hallo: Tschens!

Ich finds echt toll, dass Du so eine Einstellung hast! Ausserdem freue ich mich, dass Du gerne hier bist!

Weiter viel Spass und alles Liebe

BADL
21.12.2004, 21:46
Also, ich finde eine so richtig volle Windel am schönsten. :hearts: Besonders wenn ich Durchfall habe, fühlt sich das total erotisch an. Fast wie eine riesige feuchte M....., in der mein ganzer Unterleib Platz hat...

Aber das Saubermachen ist schon eine heftige Angelegenheit. :? Und da ich mich von der angenehmen vollen Windel meist erst dann trennen kann, wenn es gar nicht mehr anders geht sowie bisher dummerweise keine Pflegeprodukte genommen habe und nicht mal 'ne Gummihose besitze, werde ich erstens meist richtig wund (Aua!) und laufe zweitens oft aus, wenn ich mich nicht rechtzeitig in die Badewanne lege, wo ich's dann bis zum Exzess treibe...

:stop: Was Abführmittel betrifft, kann ich nur die Warnung eines Facharztes weitergeben. Dieser bleut seinen PatientInnen ein, NIEMALS und UNTER KEINEN UMSTÄNDEN irgendwelche Abführmittel zu nehmen. Ich halte mich daran, auch wenn es mich sehr reizen würde.

Doch manchmal mache ich mir einen Einlauf - nur leider ergibt das meist nicht dei gewünschte matschige Konsistenz, da es eine Weile dauert, bis sich genügend löst und es sehr schwer ist, so lange "dicht zu halten".

Doch wem's nicht gefällt, sich voll zu machen, soll's halt bleiben lassen. Wer's noch nicht ausprobiert hat, sollte es mal tun, denn auch wenn viele sich das total eklig vorstellen: Es ist total geil und schön warm und weich, fast wie ganz viel Creme. und es kommt ja von einem selber...

Herzliche Grüße :)
BADL

Sanfti
22.12.2004, 15:36
Aber der Gestank - der Gestank!!!! Ihhhhh! Boahhh! Entsetzlich!

fred2
08.01.2005, 11:36
Also, zunächst mal: abführmittel sind sicher nicht besonders gesund, man sollte vorsichtig damit umgehen. ich mach das max. 1x/Monat, eher seltener;
entweder nehme ich - wenns schnell gehen soll - dulcolax-zäpfchen;

für längeren spaß: bittersalz. da sollte man dann auch einplanen, für knapp 2 Tage windeln zu tragen, weil es geht nicht anders. (außer man bleibt die ganze zeit zu hause)

war gerade einkaufen, vorher hab ich mir ein dulcolax-zäpfchen genehmigt. in der drogerie ist es dann gekommen, ich habs nicht halten können - ging einfach nicht, beim besten willen nicht - einfach ein super gefühl, wenn man sich wie ein hilfloses kleinkind in die hose kackt.

aber ich verstehe, wenns nicht gefällt.

lg
fred

dastefan
08.01.2005, 12:40
@fred, an sich habe ich ja nix dagegen wenn man zuhause die windel voll macht, jedoch wenn man es in der öffentllichkeit tut, belästigt man schon die leute.
natürlich ist der anreiz, dies in der öffentlichkeit zu machen größer, aber man sollte halt auch an seine mitmenschen denken, die es nicht so angenehm empfinden wie du evtl.

DR.Windel
09.01.2005, 22:12
Ich liebe "VOLLGEMACHTE Windeln!!!!!!! Einfach das *piep*!!!!!!!!

Modedit

CHRIS2003
10.01.2005, 00:17
Und ich verstehe nicht wie man sich in eingestuhlte Windeln verlieben kann . Ist es der Geruch , das reinigen hinterher , die Gefahr wund zu werden oder einfach nur andere zu provozieren ?
Im übrigen finde ich Deinen doch etwas vulgären Wortschatz in einem Forum , wo sich auch Kinder befinden , doch nicht gerade angemessen . Aber wenn ich mir Deine Signatur anschaue scheint der Interlekt nur peripher zu sein !

tb_baby25
12.01.2005, 13:11
Also ich mag volle Windeln...ob nun Pipi oder AA oder beides....

versteh auch gar nicht, warum sich hier einige so darüber aufregen.
jeder macht es so, wie es ihm/ihr beliebt!

Außerdem gehört das einka***n doch zum Babydasein dazu...

meistens leg ich mir Abends ne Windeln an, lege mich ins Bett und schlafe dann mit meinem Nucki im Mund ein...
meist in der Nacht muß ich dann mal Pipi und kann es laufen lassen...einfach nur schööön!!!
Wenn ich dann am nächsten Morgen aufstehe und die Windel nicht total durchnässt ist.....
ist nach spätestens 15 minuten die volle Ladung in der Windel...
einfach *piep*....

Das saubermachen finde ich auch nicht so toll aber das gehört eben dazu....
Wasser, Seife, Duschgel und weg ist die Sauerei!
Dann noch schön eincremen und eventuell ne neue Windel um den Po...fertig....

Greetz
S.

walex
12.01.2005, 15:07
Im übrigen finde ich Deinen doch etwas vulgären Wortschatz in einem Forum , wo sich auch Kinder befinden , doch nicht gerade angemessen .
Stimmt. Wir müssen die armen Kinder vor der bösen Welt beschützen. Das Internet ist der beste Ort um damit anzufangen.





:rolleyes:

Ich benutze keine Abführmittel, ich mag es eh nicht zu weich, denn das stinkt stärker und und viel anstrengender zum Saubermachen.
Außerdem reicht es wenn man einfach aus dem Haus geht und einen Spaziergang macht sobald man muss. Dann kann man auch nichts mehr dagegen machen :mrgreen:
Da wo viele Leute sind würde ich es eh nie machen, nicht weil damit jemanden belästigen könnte, sondern weil ich einfach zu viel Angst habe. Da traue ich mich ja nichtmal mit sauberen Windeln hin.

CHRIS2003
16.01.2005, 18:00
ich denke nicht das wir hier irgentwelche Kinder beschützen müssten , was sie haben wollen das holen sie sich sowieso . Wir mussen ja nicht das ganze Internet säubern aber ein normalen Umgangston in diesem Forum fände ich ganz nett .

Flaggi
18.01.2005, 20:08
ich habe das schön öfters probiert. abends eine windel angezogen klein rein gemacht und dann ins bett. ich kann dann aber nicht einschlaffen. ich wälze mich nur hin und her die ganze zeit stunden lang.. habe ich öfters probiert aber hatte nie glück das ich tief und fest durch geschaffen habe. auch wenn ich richtig müde bin. find ich aber echt total schade :( ich weiß auch nicht warum ich nicht damit schlafen kann. stresst mich auch irgendwie! Wäre echt so schön wenn ich damit einschlafen könnte!
ich träume sogar öfters von windeln tragen und das ich aufs klo muss aber passiert natürlich nichts. komisch oder?